Im Zusammenhang mit den Anschuldigungen gegen den Vorstandschef der Sparkasse Mittelthüringen Dieter Bauhaus hat der stellvertretende Landesvorsitzende der PDS Thüringen Ralf Hauboldt eine außerordentliche Verwaltungsratssitzung gefordert. Hauboldt, der selbst im Verwaltungsrat der Sparkasse sitzt, forderte heute den … Weiterlesen

Obwohl politische Kontrahenten haben PDS und CDU Thüringen eins gemeinsam. Beide lagern ihre Wahlmaterialien in der ehemaligen SED-Bezirksleitungen Erfurt in der Eislebener Str. 1. Und beide Parteien lassen diese von ihren Kreisverbänden dort holen. Während für die PDS-Genossen der Lagerort nicht neu ist, führt es bei den abholenden… Weiterlesen

„Wenn sich Thüringen und die neuen Bundesländer als Drehscheibe für Osteuropa verstehen und nicht als Pufferzone zur Armut, wird die EU-Osterweiterung eine besondere Chance sein.“ erklärt der Spitzenkandidat der PDS Thüringen Bodo Ramelow anlässlich des morgigen Beitritts von zehn Staaten in die EU. Die Menschen in Thüringen sind in ihrer… Weiterlesen

Wahlauftakt in Erfurt

Am 8. Mai startet die Thüringer PDS ihre Wahlkampf 2004. Auf dem Erfurt Anger wird ab 10:00 Uhr Musik, Politik, Spaß und Kultur geboten. Erstmalig in der Geschichte der Landeshauptstadt werden auf dem Anger Hochseilartisten ihr Können zeigen. Informationen zum Programmablauf finden Sie im Internet unter www.pds-thueringen.de/wahlen Weit… Weiterlesen

Der MP-Kandidat der PDS Thüringen, Bodo Ramelow, wird am kommenden Freitag 23. April 2004, 15.00 Uhr in der Gartenanlage „Sankt Andreas“ (Mühlhäuser Straße) rote Gladiolen-Knollen an Kleingärtner verteilen und mit ihnen das Gespräch suchen. Die PDS startet damit ihre Aktion „Wer rote Blumen sät, wird soziale Gerechtigkeit ernten“, mit der die… Weiterlesen

helfen nicht wirklich gegen diese hohe, sich immer mehr verfestigende Massenarbeitslosigkeit. "Das wissen wir, aber dennoch will die PDS mit dieser Aktion anlässlich der Veröffentlichung der neuen Arbeitsmarkdaten vor der Arbeitsagentur in Suhl aufmerksam machen, dass es Alternativen gibt" Das erklärte die stellvertretende Landesvorsitzende… Weiterlesen

Nein zu Studienkonten begrüßt

Sven Kupfer

Der hochschulpolitische Sprecher des Landesvorstandes, Sven Kupfer, hat die Entscheidung des Berliner PDS-Parteitages gegen die Einführung von Studienkonten begrüßt. "Studiengebühren oder Studienkonten haben höchstens kurz- bis mittelfristig positive Wirkung auf den Gesamthaushalt der Hochschulen. Aber auch nur, wenn den Hochschulen ohne … Weiterlesen

Die PDS Thüringen hat mit dem gestrigen Tag alle 44 Wahlvorschläge für die Direktkandidaten zur Landtagswahl und ihre Landesliste mit 52 Kandidaten beim Landeswahlleiter eingereicht. Die Wahlausschüsse müssen Mitte April entscheiden, ob die Kandidaten der PDS für die Landtagswahl zugelassen sind. f.d.R. Jan Seidel Pressemitteilung der PDS… Weiterlesen

Die PDS Thüringen tritt bei der Landtagswahl am 13. Juni 2004 in allen 44 Direktwahlkreisen an. Darüber informierte der Wahlkampfchef der Landespartei, Knut Korschewsky, heute in Erfurt. „Die PDS setze damit ihre Tradition fort, in allen Wahlkreisen bei Landtagswahlen mit Menschen anzutreten, die sich für ein sozial gerechtes und… Weiterlesen

Köhler als Kandidat völlig ungeeignet

Dieter Hausold

Die Entscheidung der CDU/CSU und FDP für das Bundespräsidentenamt den IWF-Chef Horst Köhler vorzuschlagen, stößt bei der PDS Thüringen auf scharfe Kritik. Landesvorsitzender Dieter Hausold bezeichnetet den Vorschlag als „völlig inakzeptabel und am Leben vorbei“. „Das Land brauche eine Bundespräsidentin bzw. Bundespräsidenten, der in aller… Weiterlesen