Wir brauchen deine Unterstützung - Spendenausfruf Die Linke Thüringen

Wir brauchen deine Unterstützung!

Die Linke ist die einzige Partei, die keine Unternehmensspenden annimmt und sich nicht kaufen lässt. Dennoch kosten die Wahlkämpfe viel Geld. Wenn ihr uns unterstützen wollt, dann spendet an Die Linke Thüringen und helft dabei, die Menschen vor Ort von unserer Politik zu überzeugen: https://spenden.die-linke-th.de/

Liebe Thüringerinnen, liebe Thüringer,

am 1. September wählen Sie einen neuen Landtag. Als Spitzenkandidat werbe ich mit meiner Partei Die Linke um Ihr Vertrauen. Gemeinsam mit Ihnen wollen wir in den kommenden Jahren weiter dafür sorgen, dass Thüringen stabil bleibt - eine gerechte, menschliche und starke Heimat für uns alle! Wir stehen für faire Löhne und bessere Renten, beitragsfreie und gute Bildung und für ein Thüringen, in dem es sich in Stadt und Land gleichermaßen gut leben lässt. Ja, wir leben in herausfordernden Zeiten. Angst war aber noch nie ein guter Ratgeber. Lassen Sie uns gemeinsam mit Mut vorangehen und unsere Zukunft gestalten! Ihr Bodo Ramelow

Zur Kampagnenseite

LinksBlick

Der LinksBlick zur Landtagswahl ist da und wird in den nächsten Tagen und Wochen in den Thüringer Briefkästen landen. Hier können Sie die aktuelle Ausgabe als PDF-Dokument lesen.

Sagen Sie uns, wo bei Ihnen der Schuh drückt.

>> MEHR DAZU

Deine Wahlkampfunterstützung in Thüringen!

Anmeldung und Informationen hier

Lesen Sie hier im Tagebuch von Bodo Ramelow.

www.bodo-ramelow.de

Telegram Kanal

Immer informiert bleiben mit aktuellen Informationen in unserem Telegram-Kanal.

Die Zukunft des Universitätsklinikums Jena ist sicher, darauf weist der Landesvorsitzende der Thüringer Linkspartei Christian Schaft hin und kritisiert die jüngsten Äußerungen der CDU als offenbare Unkenntnis und Panikmache vor der Wahl: „Der Krankenhausbetrieb und die Versorgung durch das Uniklinikum sind sicher. Das Gesetz ist da ganz klar. Die Finanzierung ist übers Land gesichert. Über die… Weiterlesen

Angesichts der Debatte in Weimar um überhöhte Preise für Fernwärme, die juristische Auseinandersetzung zwischen den Stadtwerken und einem Weimarer Unternehmen sowie der angekündigten Muster-Widersprüche für Mieter*innen gegen die Mondpreise erklärt die Landesvorsitzende der Partei Die Linke Thüringen und Weimarer Rechtsanwältin Ulrike Grosse-Röthig: „Das ist Wucher im juristischen Sinne.… Weiterlesen

Die erneute Wahl von Ursula von der Leyen zur EU-Kommissionspräsidentin kritisiert Die Linke Thüringen als „falsche Entscheidung“. Dazu sagt die Landesvorsitzende der Partei Die Linke Thüringen Ulrike Grosse-Röthig: „Das Europa der Ursula von der Leyen ist kein Europa der sozialen Gerechtigkeit. Ihr Kurs ist ein Europa der großen Konzerne, der Steuer-Ungerechtigkeit, von Ausgrenzung und… Weiterlesen

Keine Nachrichten verfügbar.