Die Thüringer Landesregierung hat in den letzten Jahren den Zugang zu akademischer Bildung bereits erleichtert und die Ausstattung sowie Finanzierung der Hochschulen erheblich verbessert. Während die Bundesregierung auch mit dem neuen Gesetztentwurf die versprochene grundlegende Reform des Bundesausbildungsförderungsgesetzes (BAföG) schuldigt… Weiterlesen

Zum internationalen Frauentag am 8. März erklärt die Vorsitzende der Partei Die Linke Thüringen Ulrike Grosse-Röthig: „Weiterhin werden Frauen auch in Deutschland strukturell benachteiligt. Sie bekommen deutlich weniger Lohn als Männer für die gleiche Arbeit, sind besonders stark von Altersarmut betroffen und unterliegen besonders stark… Weiterlesen

Vor dem Hintergrund der aktuellen wirtschaftlichen Schieflage in der deutschen Solar-Industrie, Schließungsankündigungen großer Hersteller, Forderungen nach Subventionen und der Debatte um das verschobene „Solarpaket 1“ der Bundesregierung haben die beiden Landesvorsitzenden der Partei Die Linke Thüringen, Ulrike Grosse-Röthig und Christian Schaft,… Weiterlesen

Die Bundestagsabgeordnete Martina Renner (Die Linke) hat heute in einem Schreiben die Bundestagspräsidentin Bärbel Bas gebeten, eine Reihe von Großveranstaltungen der rechtsradikalen Zeitschrift „Compact“ auf die Rechtmäßigkeit der Finanzierung zu prüfen. Dabei handelt es sich um Veranstaltungen im Vorfeld der Landtagswahlen in Brandenburg, Sachsen… Weiterlesen

Jüngst hat Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) in der Sendung „Maybrit Illner“ ein dreijähriges Moratorium für Sozialausgaben und Subventionen gefordert, um mehr Geld für den Verteidigungsetat zu haben. Diese Idee weist Die Linke Thüringen zurück, sagt die Co-Landesvorsitzende Ulrike Grosse-Röthig: „Lindners Idee eines Sozial-Moratoriums… Weiterlesen

Erklärung der Vorsitzenden der Partei Die Linke Thüringen, Ulrike Grosse-Röthig und Christian Schaft, sowie des Vorsitzenden der Fraktion Die Linke im Thüringer Landtag, Steffen Dittes, aus Anlass des 24. Februar 2024: Für uns gilt unverändert, was die Fraktion Die Linke im Thüringer Landtag am 24. Februar 2022 erklärt hat: „Der Angriff Russlands… Weiterlesen

Die Gewerkschaft IG Metall hat dem Batteriehersteller CATL an den Standorten Erfurt und Arnstadt Verstöße gegen die Rechte von Arbeiterinnen und Arbeitern sowie gegen den Arbeitsschutz vorgeworfen. Die Linke Thüringen fordert das Unternehmen auf, für Transparenz und vor allem für die Einhaltung der Rechte der Beschäftigten zu sorgen. Die Ansiedlung… Weiterlesen

Zur heutigen Wahl von Heidi Reichinnek und Sören Pellmann als Vorsitzende der Abgeordnetengruppe der Partei Die Linke im Bundestag erklären die beiden Vorsitzenden der Thüringer Linkspartei Ulrike Grosse-Röthig und Christian Schaft: „Wir gratulieren Heidi Reichinnek und Sören Pellmann zur Wahl als Vorsitzende unserer Gruppe im Bundestag. Wir… Weiterlesen

Laut einer aktuellen Studie gelten nur in knapp der Hälfte aller Pflegeeinrichtungen in Thüringen Tarifverträge oder vergleichbare Regelungen. Zudem hinken die Beschäftigten bei der Höhe der Löhne deutlich hinterher. Die Linke will das ändern, sagt die Co-Landesvorsitzende der Partei Die Linke Thüringen Ulrike Grosse-Röthig: „Gute Pflege braucht… Weiterlesen

Heute hat die Mitgliederversammlung des Stadtverbandes Erfurt der Partei Die Linke Bodo Ramelow einstimmig zu ihrem Kandidaten für den Direktwahlkreis 26 im Herzen Erfurts bestimmt. Die Versammlung hat neben Ramelow auch Karola Stange (Wahlkreis 24), Katja Maurer (Wahlkreis 25) und Dr. Steffen Kachel (Wahlkreis 27) als Direktkandidat*innen für die… Weiterlesen