Zum Hauptinhalt springen

Beschluss des Landesvorstand

Solidarisch an der Seite der Post-Beschäftigten

DIE LINKE. Thüringen stellt sich solidarisch an die Seite der Postbot:innen und unterstützt sie in ihrem Kampf um eine angemessene Bezahlung. Die Relevanz von Arbeit wird uns als Gesellschaft oft erst dann bewusst, wenn sie einmal fehlt. Niemand von uns möchte sich vorstellen, wie es wäre, wenn wir anstatt uns auf den täglichen Besuch von Postbot:innen verlassen zu können, selbst die Post und die Pakete zu den Orten schaffen müssten, wo sie hin sollen. Sei es die Karte aus dem Urlaub, der Brief an das Amt oder das manchmal recht schwere Weihnachtspaket der Großeltern. Denn ob es regnet, stürmt oder schneit: Ihr sorgt dafür, dass wir alle unsere Post in unseren Briefkästen haben.

Wir als DIE LINKE. Thüringen sind uns Eurer großen Verantwortung bewusst. Und genauso zuverlässig, wie wir uns auch in der Coronapandemie auf Euch verlassen konnten, stehen wir als DIE LINKE. Thüringen an Eurer Seite, wenn es darum geht, die letzten mageren Jahre mit einer kräftigen Lohnerhöhung zu honorieren. Auch im Hinblick auf die massiven Milliardengewinne der Deutschen Post AG halten wir die Erhöhung der Bezüge um 15 % für gerechtfertigt.

  1. Landesausschuss
    18:00 - 20:00 Uhr

    Sitzung des Landesausschusses

    In meinen Kalender eintragen
  1. 17:00 - 20:00 Uhr
    Erfurt, DIE LINKE. Thüringen

    Sitzung des Landesvorstandes

    In meinen Kalender eintragen
  1. 17:00 - 20:00 Uhr
    Erfurt, DIE LINKE. Thüringen

    Sitzung des Landesvorstandes

    In meinen Kalender eintragen