Thüringen hilft!

Termine

14. Februar 2016 - 14. August 2016 | 3 Einträge gefunden
Sitzung des Landesvorstandes
19. Februar 2016 17:00 – 20:00 Uhr
mehr...
LV Thüringen Landesgeschäftsstelle, Erfurt, Eugen-Richter-Str. 44
Sitzung des Landesvorstandes
11. März 2016 17:00 – 20:00 Uhr
mehr...
LV Thüringen Landesgeschäftsstelle, Erfurt, Eugen-Richter-Str. 44
Sitzung des Landesvorstandes
15. April 2016 17:00 – 20:00 Uhr
mehr...
LV Thüringen Landesgeschäftsstelle, Erfurt, Eugen-Richter-Str. 44
 

DIE LINKE Thüringen bei Twitter

Tweets


Benjamin Hoff

15h Benjamin Hoff
@BenjaminHoff

Antworten Retweeten Favorit Zustimmung zu @henfling_m + @KatharinaKoenig bei digitaler Selbstbestimmung. Verschlüsselte Kommunikation ist Freiheitsrecht. @Stjkramer


Retweeted by DIE LINKE Thueringen

DIE LINKE Thueringen

13h DIE LINKE Thueringen
@die_linke_th

Antworten Retweeten Favorit Prof. Hettrich beim Bildungstag: "Die soziale Ungleichheit gefährdet in zunehmendem Maße die politische Gleichheit in der Gesellschaft."


 
 
10. Februar 2016

Thüringer Wald als Ganzjahresdestination entwickeln

Bezugnehmend auf eine Kleine Anfrage der Grünen-Bundestagsfraktion zu den Folgen des Klimawandels für den Wintertourismus erklärt Knut Korschewsky, sport- und tourismuspolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag: „Die festgestellten Entwicklungen sind in der Tat nicht neu und treffen, wie auch aus der Kleinen Anfrage deutlich wird, auf die gesamte Bundesrepublik zu. Umso mehr ist es zu begrüßen, dass das Thüringer Wirtschaftsministerium die ganzjährige Entwicklung der Region Thüringer Wald mittels einer eigenen Stabsstelle in den Blick genommen hat.“  Mehr...

 
29. Januar 2016

Gesundheit der Pädagogen wichtiges Anliegen von Rot-Rot-Grün

Nach Ausführungen von Bildungsministerin Dr. Klaubert heute im Landtag liegt der derzeitige Stand langzeiterkrankter Lehrerinnen und Lehrer in Thüringen bei 4,1 Prozent. Dies waren im Herbst 2015 insgesamt 770 Langzeiterkrankte, 646 davon an den allgemeinbildenden Schulen, 124 an den berufsbildenden Schulen. Wie die Ministerin in der Berichterstattung zum Antrag der Koalitionsfraktionen „Die Gesundheit von Pädagoginnen und Pädagogen in Thüringen stärken“ deutlich machte, ist das Bildungsministerium zusammen mit der AOK Plus und den Schulämtern in einem „Netzwerk Gesundheitsmanagement“ an den Schulen im Bereich „Gesunde Welt Schule“ dabei, gesundheitsfördernde Arbeitsbedingungen für alle Thüringer und Pädagoginnen und Pädagogen umzusetzen. Mehr...

 
29. Januar 2016 Katja Kipping

Asylpaket II ist ein Förderprogramm für Schlepper

Die Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Katja Kipping, bewertet das Ergebnis des Koaltionsspitzentreffens als miesen Kompromiss und das Ergebnis des Treffens von Kanzlerin Angela Merkel mit den Ministerpräsidentinnen und -präsidenten der Länder als völlig unzureichend. Das Ergebnis des Treffens der Koalitionsspitzen von Union und SPD kann nur als mieser Kompromiss bezeichnet werden. Nichts von dem, was gestern beschlossen wurde, rettet Menschenleben - im Gegenteil.  Mehr...

 
27. Januar 2016

Gesetzgebungsverfahren des Bundes zum Stasi-Unterlagen-Gesetz wird abgewartet

Die Koalitionsfraktionen stimmten in der heutigen Landtagssitzung gegen den Gesetzentwurf der CDU zur Änderung des Abgeordnetenüberprüfungsgesetzes und entschieden sich damit auch gegen weitere Änderungen am Gesetz. Grund dafür seien die unterschiedlichen Auffassungen zur Abschaffung der ‚Parlamentsunwürdigkeit‘ in den Fraktionen, so die Fraktionsvorsitzenden Susanne Hennig-Wellsow (DIE LINKE), Matthias Hey (SPD) und Dirk Adams (BÜNDNIS 90/DIE GRÜNEN). Mehr...

 
26. Januar 2016 Susanne Hennig-Wellsow

Kampf gegen jede Form von Rassismus und Faschismus grundlegender Bestandteil der Arbeit

Am 27. Januar 1945 wurde das Konzentrations- und Vernichtungslager in Auschwitz-Birkenau von der Roten Armee befreit. Seit 1996 erinnert ein bundesweiter, gesetzlich verankerter Gedenktag an die Opfer der faschistischen Diktatur. Das Schicksal von Millionen Menschen, entsetzliche und grausame Verbrechen und die massenhafte Vernichtung jüdischen Lebens darf niemals vergessen werden. Die Verantwortung dafür trägt der deutsche Faschismus und die Ideologie, die auf Hass, Antisemitismus Rassismus, Ausgrenzung und Abwertung beruht. Deshalb ist gemeinsames Gedenken an diesem Tag besonders wichtig, denn die Erinnerung an millionenfaches Leid und massenhafte Vernichtung darf niemals verblassen. Das Gedenken gehört in unseren Alltag, muss Teil unseres Alltags sein und bleiben. Mehr...

 
15. Januar 2016

Koalitionsausschuss einigt sich auf nächste Schritte bei Wasserentnahmeabgabe und Grundschulhorten

Der ‎Koalitionsausschuss verständigte sich in seiner ersten Sitzung des Jahres 2016 darauf, die Diskussion über die gesetzliche Einführung einer Wasserentnahmeabgabe auf der Grundlage des von der Umweltministerin unterbreiteten Gesetzentwurfes weiter zu führen und eine abschließende Entscheidung in seiner Sitzung im März 2016 zu treffen. Zusätzliche Vorschläge aus den Koalitionsfraktionen sollen in die Prüfung einbezogen werden. Die Umweltministerin, der Verbraucherschutzminister, der Wirtschaftsminister, der Innenminister und der Chef der Staatskanzlei werden darüber hinaus gebeten, in einer Arbeitsgruppe zu prüfen, mit welchen Maßnahmen mittelfristig verbraucherfreundlichere Wasserpreise in Thüringen erreicht werden können. Alle betroffenen Sektoren, einschließlich der Fernwasserversorgung, sollen einbezogen werden. Der Koalitionsausschuss hat sich darüber hinaus mit den Ergebnissen der Evaluation des „Modellprojekts zur Weiterentwicklung der Thüringer Grundschule auf der Basis von Erprobungsmodellen“ beschäftigt. Vereinbart wurde, das Modellprojekt mit Ablauf des 31. Juli 2016 z Mehr...