Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Jugendreferent*in

Der Landesverband DIE LINKE.Thüringen sucht zum nächstmöglichen Termin am Dienstort Erfurt eine* Mitarbeiter*in (m/w/d) für die Stelle einer Jugendreferent*in im Bereich der Landesgeschäftsstelle.

Der/die Mitarbeiter/in arbeitet in Vollzeit. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag der Partei DIE LINKE (Entgeltgruppe 5).
Die Arbeitszeit beträgt 38 Stunden pro Woche. Die Probezeit beträgt 6 Monate.

Das Aufgabengebiet:

  • Verwaltung und Einsatz der finanziellen Mittel für Jugendarbeit beim Landesverband in Zusammenarbeit und Übereinstimmung mit dem Landessprecher*innenrat der Linksjugend [‘solid] Thüringen
  • Beantragung und Abrechnung der Finanzmittel des parteinahen Jugendverbandes gegenüber den Fördermittelgeber*innen
  • Organisation von Bildungsangeboten für Mitglieder des Jugendverbandes und U35- Mitgliedern der Partei in Abstimmung mit dem Bereich für die politische Bildungsarbeit im Landesverband
  • Unterstützung der Arbeit und Öffentlichkeitsarbeit des parteinahen Jugendverbandes
  • Zusammenarbeit und Unterstützung von Kreis- und Stadtverbänden im Bereich der Jugendarbeit der Partei (u.a. bei der Erfüllung von Beschlüssen des der Gremien der Landespartei im Rahmen der Jugendarbeit)
  • Konzeptionelle, logistische, und organisatorische Vorbereitung und Durchführung landesweiter Kampagnen zur Jugendarbeit der Partei und des Jugendverbandes in Abstimmung mit dem Bereich für Kampagnenarbeit
  • Unterstützung bei der Vernetzung und des Erfahrungsaustausches von Mitgliedern des parteinahen Jugendverbandes und U-35 Mitgliedern der Partei in Abstimmung mit dem Bereich Mitgliederarbeit
  • Koordinierung der Jugendarbeit des Landesverbandes
  • Vernetzung bestehender Jugendgruppen in Kreis- und Stadtverbänden
  • Ansprechpartner*in des Jugendverbandes im Landesverband durch organisatorische und logistische Vorbereitung und Begleitung von Veranstaltungen

Das Profil:

  • Der* die Stelleninhaber*in besitzt die technischen und organisatorischen Fähigkeiten bzw. ist bereit, sich diese in Kürze anzueignen, um Aufgaben zur Vorbereitung und Durchführung regionaler und landesweiter außerparlamentarischer und parlamentarischer Veranstaltungen bzw. Aktivitäten im Jugendbereich zu unterstützen.
  • Der*die Stelleninhaber*in sollte über Erfahrungen im pädagogischen, sozialpädagogischen oder politischen Bereich verfügen, insbesondere in Jugendstrukturen.
  • Die Mitgliedschaft in der Partei DIE LINKE wird vorausgesetzt.
  • Eine Mitgliedschaft im Jugendverband['solid]wird erwartet.

Erforderlich sind:

  • Mindestens abgeschlossene Berufsausbildung oder vertiefte Berufserfahrung,
  • Kenntnisse in der Büro-Organisation und sichere PC- Kenntnisse (Office)
  • Kenntnisse in der Finanzverwaltung und -abrechnung
  • Kenntnisse im Umgang mit sozialen Medien
  • Pkw-Führerschein
  • Eigenständige, strukturierte, ergebnisorientierte und selbstständige Arbeitsweise
  • Kommunikativer und teamorientierter Arbeitsstil
  • Bereitschaft und Fähigkeit zum gemeinsamen Handeln mit Bündnispartner*innen
  • Bereitschaft zur Aus- und Weiterbildung
  • Analytische, konzeptionelle und organisatorische Fähigkeiten
  • Hohe Einsatzbereitschaft, Flexibilität, Teamfähigkeit und Belastbarkeit
  • Sehr gute Kommunikations-, Präsentations- und Moderationsfähigkeit
  • Bereitschaft zu flexibler Arbeitszeitgestaltung, hohe Eigenmotivation und Eigeninitiative

DIE LINKE. Thüringen gewährleistet die berufliche Gleichstellung. Bewerbungen von Frauen sind daher ausdrücklich erwünscht. Bei gleichen Voraussetzungen wird eine Bewerberin bevorzugt eingestellt.

DIE LINKE sieht sich der Gleichstellung von schwerbehinderten und nicht schwerbehinderten Beschäftigten in besonderer Weise verpflichtet und begrüßt deshalb Bewerbungen schwerbehinderter Menschen. Schwerbehinderte Bewerber*innen werden nach Maßgabe des SGB IX bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt.

Die Einstellung erfolgt bei DIE LINKE. Thüringen. Die Vergütung erfolgt nach dem Tarifvertrag der Partei DIE LINKE (Entgeltgruppe 5). Die Arbeitszeit beträgt 38 Stunden pro Woche. Die Probezeit beträgt 6 Monate.

Die aussagekräftige Bewerbung mit den vollständigen Unterlagen ist bitte per E-Mail (max. 2 MB) bis spätestens 20. Mai 2022 zu richten an:

Landesgeschäftsführer Mathias Günther, DIE LINKE. Thüringen, 99085 Erfurt, mguenther@die-linke-thueringen.de

Ausschreibung als PDF-Dokument