Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Ulrike Grosse-Röthig, Christian Schaft

Die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE. Thüringen zum Jahrestag des 17. Juni 1953

Zum Jahrestag der Ereignisse des 17. Juni 1953 erklärt der Vorsitzende der Partei DIE LINKE.Thüringen, Christian Schaft: „Wir gedenken der Opfer der Niederschlagung des Aufstandes und sehen es als unsere Verpflichtung an, allen Anfeindungen und Angriffen auf die Demokratie entschieden entgegen zu treten. Der Gedenktag ist für uns auch eine... Weiterlesen


Armut ist eine Schande für dieses Land

„Armut ist in Deutschland eben kein Fremdwort. Knapp 16% der Deutschen und fast jede*r fünfte Thüringer*in ist von Armut betroffen und das in einem der reichsten Länder Europas. Das ist ein nicht hinzunehmender Zustand und eine Schande für dieses Land. Es muss die oberste Aufgabe einer neuen Bundesregierung sein, diese Situation zu ändern. Da ist... Weiterlesen


Energiewende für alle!

Gemeinsame Erklärung der Vorsitzenden der LINKEN-Landesverbände Mecklenburg-Vorpommern, Bremen, Berlin und Thüringen zur Bundesratsentscheidung zur GG-Änderung zum 100 Mrd.-Aufrüstungsprogramm. Weiterlesen


Ulrike Grosse-Röthig, Christian Schaft

Entlastung in Gesundheitsberufen - Das ist uns nicht genug.

Zum heutigen Sonderplenum und dem Antrag der CDU Fraktion zur Änderung des Gesetzes der Finanzierung von Schulen in freier Trägerschaft erklärt Christian Schaft, Vorsitzender der Partei DIE LINKE. Thüringen:   „Die CDU Fraktion im Thüringer Landtag kritisiert in einer grotesken Art und Weise die Sparmaßnahmen des Thüringer Ministers Helmut Holter,... Weiterlesen


Krisengewinner zur Kasse

Zu dem Vorschlag einer Übergewinnsteuer, der am Freitag im Bundesrat auf der Tagesordnung stehen wird, erklärt die Vorsitzende der Partei DIE LINKE. Thüringen, Ulrike Grosse-Röthig: „Auf der einen Seite haben die Menschen mit steigenden Preisen für Lebensmittel, Sprit und Strom zu kämpfen, auf der anderen Seite verdienen sich Öl- und vor allem... Weiterlesen


Zur Abstimmung zum 100-Milliarden-Euro-Sondervermögen für die Bundeswehr

Zur Abstimmung zum 100-Milliarden-Euro-Sondervermögen für die Bundeswehr und der damit einhergehenden Änderung des Grundgesetzes meint die Vorsitzende der Partei DIE LINKE. Thüringen Ulrike Grosse-Röthig: „Nun hat also die Ampel-Koalition gemeinsame Sache mit der CDU gemacht, aber nicht etwa bei der Kindergrundsicherung, beim Klimapaket oder einer... Weiterlesen


Ulrike Grosse-Röthig, Christian Schaft

Analyse: Achtzehn Prozent bundesweit realistisch

Laut einer Potentialanalyse können sich 18 Prozent der Wählerinnen und Wähler in Deutschland die Wahl der LINKE vorstellen. Ausschlaggebend für das mögliche Kreuz bei DIE LINKE sind das „hohe soziale Engagement“ und der Einsatz für soziale Gerechtigkeit, so die Studie im Auftrag der Rosa-Luxemburg-Stiftung (Link am Schluss der Mitteilung). “Die... Weiterlesen


Ulrike Grosse-Röthig

Statement zu den Ergebnissen der Landtagswahl in NRW

Unsere Wahlkämpferinnen und Wahlkämpfer in NRW haben in einem engagierten Wahlkampf alles gegeben und es wäre wichtig gewesen, dass die Linke im Landtag vertreten ist. Es fällt meiner Partei im Moment schwer, als Kraft wahrgenommen zu werden, der die Menschen zutrauen etwas zu erreichen. Seit der Wahl in Schleswig-Holstein vor einer Woche ist uns... Weiterlesen


Ulrike Grosse-Röthig, Christian Schaft

Lasst uns einfach gute Politik machen

Die Welt verändert sich rasant. Für alle ist deutlich: Unsere Gesellschaft hangelt sich derzeit von Krise zu Krise. Die Finanzkrise war der Auftakt. Jetzt sind die Pandemie, die Klimakrise und der Angriffskrieg Russlands auf die Ukraine für alle in hohem Maße präsent. Für sehr viele Menschen heißt das vor allem: Sie haben konkrete Ängste, Sorgen... Weiterlesen


Nie wieder Krieg! Kein Vergessen!

Vor 77 Jahren endete mit der Kapitulation der deutschen Wehrmacht der 2. Weltkrieg in Europa. Dieser Tag war nicht nur für viele Menschen Tag der Hoffnung auf eine Welt ohne Krieg. „Es war vor allem auch die Befreiung der, durch die nationalsozialistische Gewaltherrschaft Verfolgten und Unterdrückten. Mit der Niederlage endete die systematische... Weiterlesen


Pressekontakt

René Kolditz

Pressesprecher
Tel.: 0361 - 60 111 43
Fax.: 0361 - 60 111 41
Mobil: 0173 - 39 63 195;
E-mail