Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

DIE LINKE veröffentlicht Zukunftsplan für Thüringen von Bodo Ramelow

Seit den Landtagswahlen 2019 ist ein Jahr vergangen. Die Herausforderungen, vor denen die gewählten Parteien in Thüringen aufgrund fehlender klarer Mehrheitsverhältnisse damals standen, waren aus heutiger Sicht eher klein und unbedeutend. Der Tabubruch am 5. Februar, vielmehr noch die seit März andauernde Corona-Pandemie haben die Politik besonders... Weiterlesen


Länderbrücke – Für einen humanitären Föderalismus!

Ein Monat nach der Brandkatastrophe von Moria fordern Regierungsparteien der Bundesländer Berlin, Bremen und Thüringen Bundesinnenminister Horst Seehofer auf, seine Blockadehaltung zu lösen und ihre Aufnahmebereitschaft von Schutzsuchenden zu ermöglichen. Sie bestärken ihren Willen, ihr Recht zur Aufnahme notfalls gerichtlich einzuklagen. Weiterlesen


Susanne Hennig-Wellsow

Erklärung zur Kandidatur als Parteivorsitzende

Ich werde auf dem kommenden Bundesparteitag der LINKEN für das Amt der Parteivorsitzenden kandidieren. Das ist eine große Aufgabe, die ich mit ebenso großer Lust angehen werde - gern in einer weiblichen Doppelspitze. Deshalb habe ich mich sehr gefreut, dass Janine Wissler heute erklärt hat, ebenfalls für dieses Amt kandidieren zu wollen. Weiterlesen


Susanne Hennig-Wellsow

Nie wieder!

Am ersten September 1939 – heute vor 81 Jahren – überfielen die Wehrmacht auf Befehl Adolf Hitlers Polen. Anlässlich dieses historischen Datums und des Weltfriedenstages erklärt Susanne Hennig-Wellsow, Landesvorsitzende von DIE LINKE. Thüringen, heute in Erfurt: „Dieser historische Tag muss uns auch über 80 Jahre später Mahnung und Ansporn sein:... Weiterlesen


Susanne Hennig-Wellsow

Von Partizipation darf niemand ausgeschlossen sein

Zum heutigen Tag der Bürgerbeteiligung erklärt die Landesvorsitzende Susanne Hennig-Wellsow: „Um die Akzeptanz für unser demokratisches Miteinander zu stärken, müssen wir allen Menschen über Bürgerentscheide und Volksbegehren die Möglichkeit geben, sich niedrigschwellig an den politischen Entscheidungsprozessen zu beteiligen. Es gilt die... Weiterlesen


Susanne Hennig-Wellsow

Statement der Landesvorsitzenden zu der heutigen Umfrage im MDR

Die aktuellen Umfragewerte zeigen die Mehrheit für r2g und den breiten gesellschaftlichen Rückhalt und das Vertrauen, das Ministerpräsident Bodo Ramelow in der Gesellschaft genießt. Wir als LINKE werden unsere Politik zusammen mit unseren Partnern fortsetzen und Thüringen sozial und gerecht gestalten. Dass sich 2/3 der Befragten für die... Weiterlesen


Die Landesvorsitzende Susanne Hennig-Wellsow zum Tod von Prof. Dr. Heinrich Fink:

"Mit großer Trauer und Bestürzung habe ich die Nachricht über den Tod von Prof. Dr. Heinrich Fink aufgenommen", so die Landesvorsitzende Susanne Hennig-Wellsow heute in Erfurt. "Mit dem Tod von Heinrich Fink verliert unsere Partei einen, über Parteigrenzen hinweg geschätzten, Mitstreiter und aufrechten Antifaschisten. Als Bundes- und späterer... Weiterlesen


Susanne Hennig-Wellsow

DIE LINKE. Thüringen - eine dreißigjährige Erfolgsgeschichte

Vor dreißig Jahren, am 30. Juni und ersten Juli 1990, fand der Gründungsparteitag der PDS Thüringen in Erfurt statt. Erste Landesvorsitzende wurde die spätere Europaabgeordnete Gabi Zimmer. Die Gründung der Partei fiel in die Zeit des größten gesellschaftlichen Veränderungsprozesses in der Nachkriegszeit. Die Thüringerinnen und Thüringer mussten... Weiterlesen


Susanne Hennig-Wellsow

Rassismus entschieden entgegentreten

Seit dem Tod von George Floyd, der durch die Hand eines amerikanischen Polizisten starb, finden weltweit Demonstrationen und Proteste gegen Rassismus und Polizeigewalt statt. DIE LINKE. Thüringen unterstützt diese Bemühungen um gleiche Rechte für alle Menschen und ruft deshalb alle Thüringerinnen und Thüringer dazu auf, an dem Aktionstag... Weiterlesen


Susanne Hennig-Wellsow

Sonntagsreden reichen nicht

Am 8. Mai 2020 jährt sich der Tag der Befreiung zum 75. Mal. Dieser 8. Mai steht wie kein anderer Tag für die Befreiung der europäischen Völker vom NS-Regime und die schrecklichen Verbrechen an der Menschheit, die die Deutschen und ihre Verbündeten in seinem Namen verübten. Weiterlesen


Pressekontakt

Paul Becker

Pressesprecher
Tel.: 0361 - 60 111 43
Fax.: 0361 - 60 111 41
Mobil: 0173 - 39 63 195;
E-mail