Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Susanne Hennig-Wellsow, Landesvorsitzende DIE LINKE. Thüringen, zur Infratest-Umfrage des MDR vom 16.September

"Die nächste Umfrage manifestiert in Zahlen, was Bodo Ramelow und Mitglieder der LINKEN derzeit bei Veranstaltungen und im Gespräch mit den Menschen spüren: Wir erfahren Zuspruch. Bodo Ramelow wird von vielen Menschen als Ministerpräsident geschätzt. Ihn wollen sie auch in Zukunft an der Spitze des Freistaats sehen. Uns beflügelt dieser Trend... Weiterlesen


Programmentwurf der CDU enthält für viele Arbeitneher_innen ausnahmslos schlechte Botschaften

Die Vorsitzende der LINKEN in Thüringen, Susanne Hennig-Wellsow, appelliert an die Delegierten des heute stattfindenden Programmparteitags der Thüringer CDU, die im Entwurf des Wahlprogramms enthaltenden Forderungen nach einer Aufweichung des Arbeitnehmerschutzes abzulehnen. „Wer sich wie die CDU Thüringen als Volkspartei sieht, der muss auch... Weiterlesen


Susanne Hennig-Wellsow

Gewaltbereite Rechte attackieren Landtagskandidatin Katja Maurer

Am Samstagvormittag wurde in Erfurt die Landtagskandidatin Katja Maurer - unterwegs mit dem Wahlteam Susanne Hennig-Wellsows, der Landesvorsitzenden der LINKEN - beim Anbringen der Plakate zur Landtagswahl von zwei extrem Rechten aus einer Fleischerei heraus attackiert. Dabei entrissen sie ihr das Plakat unter lautstarkem Geschrei und nahmen es mit... Weiterlesen


Hennig-Wellsow: "Umfrage bestätigt uns darin Kurs zu halten"

Zur heutigen Umfrage von INSA zu den Landtagswahlen erklärt Susanne Hennig-Wellsow, Landes- und Fraktionsvorsitzende der LINKEN in Thüringen: "Wir wissen, dass Umfragen keine Wahlen sind. Aber der derzeitige Trend motiviert uns natürlich noch mehr. Er bestätigt uns darin Kurs zu halten und uns für eine rot-rot-grüne Mehrheit zu engagieren. Bodo... Weiterlesen


Susanne Hennig Wellsow: CDU im Kampf gegen Rechtsextremismus nicht vertrauenswürdig

Mit der Konstituierung der Thüringer Kommunalparlamente zeigt sich immer mehr, die CDU nähert sich immer weiter der AfD an. Dazu erklärt Susanne Hennig-Wellsow, Vorsitzende der Partei DIE LINKE. Thüringen: „Während CDU-Landeschef Mohring in Talkshows erzählt, die CDU würde sich von der AfD abgrenzen, arbeitet seine Thüringer CDU an immer mehr... Weiterlesen


Hennig-Wellsow: LINKE steht hinter Katja Wolf, einer aufrechten Demokratin

„Ich bin froh, eine standhafte Demokratin wie die Eisenacher Oberbürgermeisterin Katja Wolf zur Genossin zu haben. Sie hat mit der Verweigerung des symbolischen Handschlags gegenüber einem unter anderem wegen diverser Gewaltdelikte vorbestraften Neonazi jene Konsequent bewiesen, welche bei Amtsinhabern aller demokratischen Parteien eine... Weiterlesen


LINKE wählt Liste für Landtagswahl 2019 - Ramelow Spitzenkandidat

Der Landesverband DIE LINKE. Thüringen hat an diesem Wochenende die Kandidatinnen und Kandidaten für die Landtagswahl im Herbst aufgestellt. Mit 97,4 Prozent wurde Bodo Ramelow von den Vertreterinnen und Vertretern zum Spitzenkandidat gewählt. Ihm folgen auf den weiteren Plätzen die Landesvorsitzende Susanne Hennig-Wellsow (86,7 Prozent), Arbeits-... Weiterlesen


Susanne Hennig-Wellsow zu den Hochrechnungen zur Europawahl und zur Landtagswahl in Bremen:

"Natürlich ist das Ergebnis der Europawahl für DIE LINKE enttäuschend. Ein Mandat weniger für uns im Europa-Parlament schwächt die Stimmen für ein solidarisches und soziales Europa. Angesichts des Drucks von rechts auf Europa und etwa 120 Sitze für extrem rechte Parteien im Europaparlament, ist diese um so nötiger. Unser Dank geht an Özlem Demirel... Weiterlesen


Thüringen rockt! - Wahlkampfabschluss am 24. Mai

Mit der Veranstaltung "Thüringen rockt!" setzt DIE LINKE. Thüringen in ihrem Europa- und Kommunalwahlkampf ab 15 Uhr einen abschließenden Höhepunkt auf dem Anger in Erfurt und läutet die letzten 36 Stunden des Wahlkampfs ein. Weiterlesen


Susanne Hennig-Wellsow

8.Mai - 74. Jahrestag der Befreiung vom Nationalsozialismus

Susanne Hennig-Wellsow erklärt: "Mit der Kapitulation Nazi-Deutschlands am 8.Mai 1945 vollendete sich die Befreiung Europas durch die Allierten. Befreit wurden die besetzen Länder, die aus ihnen verschleppten Menschen, die Gegnerinnen und Gegner des Nationalsozialismus aus Parteien, Gewerkschaften, zivilem und militärischen Widerstand sowie die... Weiterlesen