Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Susanne Hennig Wellsow: CDU im Kampf gegen Rechtsextremismus nicht vertrauenswürdig

Mit der Konstituierung der Thüringer Kommunalparlamente zeigt sich immer mehr, die CDU nähert sich immer weiter der AfD an. Dazu erklärt Susanne Hennig-Wellsow, Vorsitzende der Partei DIE LINKE. Thüringen: „Während CDU-Landeschef Mohring in Talkshows erzählt, die CDU würde sich von der AfD abgrenzen, arbeitet seine Thüringer CDU an immer mehr... Weiterlesen


Hennig-Wellsow: LINKE steht hinter Katja Wolf, einer aufrechten Demokratin

„Ich bin froh, eine standhafte Demokratin wie die Eisenacher Oberbürgermeisterin Katja Wolf zur Genossin zu haben. Sie hat mit der Verweigerung des symbolischen Handschlags gegenüber einem unter anderem wegen diverser Gewaltdelikte vorbestraften Neonazi jene Konsequent bewiesen, welche bei Amtsinhabern aller demokratischen Parteien eine... Weiterlesen


LINKE wählt Liste für Landtagswahl 2019 - Ramelow Spitzenkandidat

Der Landesverband DIE LINKE. Thüringen hat an diesem Wochenende die Kandidatinnen und Kandidaten für die Landtagswahl im Herbst aufgestellt. Mit 97,4 Prozent wurde Bodo Ramelow von den Vertreterinnen und Vertretern zum Spitzenkandidat gewählt. Ihm folgen auf den weiteren Plätzen die Landesvorsitzende Susanne Hennig-Wellsow (86,7 Prozent), Arbeits-... Weiterlesen


Susanne Hennig-Wellsow zu den Hochrechnungen zur Europawahl und zur Landtagswahl in Bremen:

"Natürlich ist das Ergebnis der Europawahl für DIE LINKE enttäuschend. Ein Mandat weniger für uns im Europa-Parlament schwächt die Stimmen für ein solidarisches und soziales Europa. Angesichts des Drucks von rechts auf Europa und etwa 120 Sitze für extrem rechte Parteien im Europaparlament, ist diese um so nötiger. Unser Dank geht an Özlem Demirel... Weiterlesen


Thüringen rockt! - Wahlkampfabschluss am 24. Mai

Mit der Veranstaltung "Thüringen rockt!" setzt DIE LINKE. Thüringen in ihrem Europa- und Kommunalwahlkampf ab 15 Uhr einen abschließenden Höhepunkt auf dem Anger in Erfurt und läutet die letzten 36 Stunden des Wahlkampfs ein. Weiterlesen


Susanne Hennig-Wellsow

8.Mai - 74. Jahrestag der Befreiung vom Nationalsozialismus

Susanne Hennig-Wellsow erklärt: "Mit der Kapitulation Nazi-Deutschlands am 8.Mai 1945 vollendete sich die Befreiung Europas durch die Allierten. Befreit wurden die besetzen Länder, die aus ihnen verschleppten Menschen, die Gegnerinnen und Gegner des Nationalsozialismus aus Parteien, Gewerkschaften, zivilem und militärischen Widerstand sowie die... Weiterlesen


DIE LINKE. Thüringen gratuliert Dr. Heide Wildauer zur Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik

Heute am 30.04. wird Dr. Heide Wildauer aus Gotha mit der Verdienstmedaille des Verdienstordens der Bundesrepublik Deutschland ausgezeichnet. Im Namen von Bundespräsident Frank-Walter Steinmeier nimmt Ministerpräsident Bodo Ramelow die Ehrung in der Thüringer Staatskanzlei vor. Dr. Wildauer wird damit für ihr außergewöhnliches ehrenamtliches... Weiterlesen


74. Jahrestag der Befreiung des KZ Buchenwald: Gegen Rechtspopulismus, Rassismus und Krieg

„Der Gedenkakt zur Befreiung des Konzentrationslagers Buchenwald erinnert uns jedes Jahr in besonderer Weise daran, dass wir dem Kampf gegen Rechtsextremismus, Rassismus und Krieg verpflichtet sind“, erklärt Susanne Hennig-Wellsow, Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag und Vorsitzende der LINKEN in Thüringen. Sie verweist auf den... Weiterlesen


LINKE will plurale wirtschaftswissenschaftliche Theorie und Wirtschaftspolitik

DIE LINKE. Thüringen hat am vergangenen Wochenende auf ihrem Landesparteitag in Gera in ihr Wahlprogramm einstimmig die Forderung nach einer Professur für Plurale Wirtschaftswissenschaft (Heterodoxe Ökonomie) und ein entsprechendes wirtschaftspolitisches Forschungs- und Beratungsinstitut mit sozial-ökologischer Ausrichtung aufgenommen. Damit will... Weiterlesen


Auch ein Teil der öffentlichen Daseinsvorsorge: Die Medien.

Diskussionsrunde mit der medienpolitischen Sprecherin der Bundestagsfraktion DIE LINKE Doris Achelwilm (MdB), Staatssekretär für Medien in Thüringen Malte Krückels und OXI-Chefredakteur Tom Strohschneider.Brauchen wir eigentlich einen öffentlich-rechtlichen Rundfunk und ist die Rundfunkt-Gebühr nicht sowieso viel zu hoch? Solche Fragen stehen... Weiterlesen