Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Nicole Grießbach

Landesweites digitales Neumitgliedertreffen

Wir sind viele und werden immer mehr. Unser Neumitgliedertreffen vom 13.11.21 hat dies deutlich gemacht: Menschen aus ganz verschiedenen Bereichen der Gesellschaft haben Lust sich zusammenzufinden und gemeinsam Politik zu gestalten. Bereits 180 Eintritte dürfen wir in unseren Thüringer Landesverband seit Beginn des Jahres verzeichnen. Knapp die Hälfte davon haben sind im Zeitraum der Bundestagswahl für eine Mitgliedschaft bei DER LINKEN entschieden. Doch ob eine Partei wirklich ein Ort sein kann, die Welt gerechter zu machen? Aber natürlich! Und zwar in vielerlei Hinsicht, die wir euch gerne verraten wollen.

Doch zunächst eine kleine Rückschau zu unserem Neumitgliedertreffen: Zu gern hätten wir uns alle in der geplanten „Innovation Kreativität und Event Location - Kontor“ in Erfurt, d.h. physisch getroffen. Doch aufgrund der sich erneut zuspitzenden Corona-Situation, blieb uns nichts anderes übrig, als in den digitalen Raum zu wechseln. Umso dankbarer waren wir, dass die Formatänderung zur Onlinevariante den Anmeldungen ganz und gar zum Nachteil wurde, im Gegenteil. Die Teilnahme von (alleinerziehenden) Eltern und Menschen mit längerem Anreiseweg konnten wir somit erleichtert werden. Das es alle auch vor den Monitoren entspannt und gemütlich hatten, hatte die Landesgeschäftsstelle an alle, die es wünschten, ein Knabberpäckchen direkt nach Hause geschickt.

Etwa 40 neuen Mitstreiter*innen saßen gespannt und freudig aufgeregt online zusammen und lauschten der Begrüßung des stellvertretenden Landesvorsitzenden Steffen Dittes. Mega happy waren wir über den Willkommensteil unserer Bundesvorsitzenden Susanne Hennig-Wellsow. Beide, Susanne und Steffen haben besonders deutlich gemacht, wie wichtig und wertvoll jedes einzelne Mitglied für unsere Partei ist und sie erst durch unsere Mitglieder wirklich lebendig wird. Bevor sich in regionalen Kleingruppen ausgetauscht werden konnte, durfte natürlich der Überblick über Strukturen und Arbeitsweisen der Partei nicht fehlen. Mitgliederrechte, Partizipation und Mitbestimmung sind schließlich eine elementarere Basis LINKER Politik.

Warum DIE LINKE aber tatsächlich ein Ort für Veränderung hin zu einer ökosozial gerechteren Welt ist? Ganz einfach, weil die großen globalen Zusammenhänge unmittelbar mit dem eigenen privaten und lokalen Leben und Wirken zusammenhängt und „Think global, act local!“ weit mehr als eine Floskel ist. Weil wir über unsere Partei mit Gleichgesinnten, Genoss*innen und Freund*innen ganz neue und Möglichkeiten von Organisation und Zusammenwachsen schaffen können.

Dafür ist Jede*r ist herzlich Willkommen und eingeladen, ganz nach eigenen Interessen und Fähigkeiten, LINKE Visionen einer Gesellschaft, in sozialer Sicherheit, friedlichem Zusammenleben und ohne kapitalistische und ökologische Ausbeutung, ohne rassistische, antisemitische und sexistische Gewalt und Ausgrenzung, Realität werden zu lassen.


  1. 17:00 - 20:00 Uhr
    Erfurt, DIE LINKE. Thüringen

    Konstituierende Sitzung des Landesvorstandes

    In meinen Kalender eintragen