Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

7. Landesparteitag: Weichenstellung nach der Landtagswahl

Mit der Landtagswahl vom 27. Oktober ist das politische Jahr für den Landesverband der Thüringer LINKEN noch lange nicht zu Ende. Denn nun muss die Partei für sich festlegen, wie und mit welchen Partnern sie die Umsetzung ihrer politischen Vorhaben unter den neuen Mehrheitsverhältnissen inhaltlich und strukturell organisieren will.
Zu diesem Zweck treffen sich die Delegierten der Gebietsverbände und Arbeitsgemeinschaften am 14. und 15. Dezember in der Erfurter Messe zum 7. Landesparteitag.
Bereits am 13.12. tritt, im RedRoxx in Erfurt, das Frauenplenum des Landesparteitags zusammen.
Neben den personellen Entscheidungen wird der Parteitag vor allem aber auch inhaltliche Akzente setzen müssen. Denn natürlich muss das erste Interesse der Thüringer LINKEN darin bestehen, die erfolgreich für Thüringen begonnene sozialökologische Reformpolitik konsequent fortzusetzen. Das Erstarken der AfD als Ausdruck eines gesellschaftlichen Rechtsrucks erfordert gleichzeitig mehr denn je die Verteidigung von Demokratie und Menschenrechten.

Hier finden Sie/findest Du alle Dokumente und Informationen zum Parteitag.


Und es bewegt sich doch!

Nachdem die CDU bei Fakt ist! am Montag erstmals mitteilte, dass sie zur 'Zusammenarbeit in Sachfragen' bereit sei, und sich SPD, B90/Die Grünen und DIE LINKE gestern erneut verständigten, ist sich unsere Landesvorsitzende Susanne Hennig-Wellsow sicher: "Es braucht die Gesprächsbereitschaft auf allen demokratischen Seiten." Weiterlesen


Landesvorstand macht Weg frei für Gespräche mit allen demokratischen Parteien

Der Landesvorstand der LINKEN in Thüringen hat in seiner heutigen Sitzung den Geschäftsführenden Landesvorstand beauftragt Gespräche mit allen im neuen Landtag vertretenen demokratischen Parteien aufzunehmen, um die Möglichkeiten für eine stabile Regierung in Thüringen auszuloten. Weiterlesen


Susanne Hennig-Wellosow

Erschwingliches Wohnen für alle

Gemeinsam mit der Fraktion DIE LINKE im Thüringer Landtag legt DIE LINKE. Thüringen einen Sechs-Punkte-Plan für eine neue Wohnungspolitik vor. „Wir wollen ein effektives Maßnahmepaket auf den Weg bringen, damit Wohnen für alle Menschen in Thüringen erschwinglich bleibt“, begründet Susanne Hennig-Wellsow, Vorsitzende der Linksfraktion und Landesvorsitzende der LINKEN in Thüringen, die Initiative. Vorstellen wird Sie der Plan am Donnerstag 18.30 Uhr im Rahmen der Veranstaltung "Mein Zuhause bleibt! Mietenpolitik in Berlin und Thüringen" im RedRoXX, Pilse 29, Erfurt. Weiterlesen



  1. Landesgeschäftsstelle

    Landesparteitag

    In meinen Kalender eintragen