Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen
LINKE-Spitzenkandidat auf Dialogtour in Thüringen

Bodo Ramelow vor Ort

Der Spitzenkandidat der Partei DIE LINKE zur Landtagswahl am 27. Oktober und derzeitige Ministerpräsident, Bodo Ramelow, stellt sich den Fragen der Wählerinnen und Wähler. In 26 Veranstaltungen vom 5. September bis 23. Oktober „Bodo Ramelow vor Ort: Politisch.Persönlich.Direkt.“ sind Sie eingeladen, Bodo Ramelow im Gespräch zu erleben und kennenzulernen. Neben seinem Blick auf die Landespolitik in Thüringen, seinen politischen Zielen und Vorstellungen für die nächste Wahlperiode wird auch einiges über den Menschen Ramelow zu erfahren sein. In der von Katja Maurer und Björn Harras moderierten Veranstaltung haben die Besucher_innen die Möglichkeit, ihre Fragen an Bodo Ramelow zu stellen.

Bodo Ramelow, Spitzendkandidat zur Landtagswahl 2019

Susanne Hennig-Wellsow, Landesvorsitzende DIE LINKE. Thüringen, zur Infratest-Umfrage des MDR vom 16.September

"Die nächste Umfrage manifestiert in Zahlen, was Bodo Ramelow und Mitglieder der LINKEN derzeit bei Veranstaltungen und im Gespräch mit den Menschen spüren: Wir erfahren Zuspruch. Bodo Ramelow wird von vielen Menschen als Ministerpräsident geschätzt. Ihn wollen sie auch in Zukunft an der Spitze des Freistaats sehen. Uns beflügelt dieser Trend natürlich, auch wenn wir weiterhin daran festhalten, dass erst am Wahlabend verlässliche Daten vorliegen werden. Trotzdem freut es uns, dass DIE LINKE stärkste Kraft in Thüringen werden kann. Und eine starke LINKE ist das Herzstück für eine Fortsetzung von Rot-Rot-Grün und eine neue Regierung Ramelow. Dies bleibt - das zeigt die Umfrage auch - der Kontrapunkt zu einem Rechtsrutsch in der Gesellschaft. Denn dies spüren die Menschen: Wer die Politik von Höcke ablehnt, muss Ramelow und DIE LINKE wählen." Weiterlesen


Programmentwurf der CDU enthält für viele Arbeitneher_innen ausnahmslos schlechte Botschaften

Die Vorsitzende der LINKEN in Thüringen, Susanne Hennig-Wellsow, appelliert an die Delegierten des heute stattfindenden Programmparteitags der Thüringer CDU, die im Entwurf des Wahlprogramms enthaltenden Forderungen nach einer Aufweichung des Arbeitnehmerschutzes abzulehnen. „Wer sich wie die CDU Thüringen als Volkspartei sieht, der muss auch etwas für diejenigen tun wollen, die den Großteil unseres gesellschaftlichen Reichtums erwirtschaften: Menschen, die einer abhängigen Beschäftigung nachgehen. Offensichtlich will CDU-Chef Mike Mohring das nicht. Anders ist es nicht zu erklären, dass der Programmentwurf für Bauarbeiter, Krankenschwestern, Kellner, Busfahrerinnen, Verkäufer, Putzkräfte und Friseurinnen und die vielen anderen ausnahmslos schlechte Botschaften enthält“, so Hennig-Wellsow. Weiterlesen


Susanne Hennig-Wellsow

Gewaltbereite Rechte attackieren Landtagskandidatin Katja Maurer

Am Samstagvormittag wurde in Erfurt die Landtagskandidatin Katja Maurer - unterwegs mit dem Wahlteam Susanne Hennig-Wellsows, der Landesvorsitzenden der LINKEN - beim Anbringen der Plakate zur Landtagswahl von zwei extrem Rechten aus einer Fleischerei heraus attackiert. Dabei entrissen sie ihr das Plakat unter lautstarkem Geschrei und nahmen es mit in die Fleischerei. Der Mann und die Frau mittleren Alters äußerten bei ihren Tätlichkeiten gegen die junge Landtagskandidatin, dass sie Plakate der LINKEN nicht dulden würden. Der Vorfall wurde bei der Polizei zur Anzeige gebracht. "Die Hetze der AfD wird praktisch", empörte sich Hennig-Wellsow über die Tat. "Wer Demokratinnen und Demokraten denunziert und den drohenden Untergang Deutschlands herbeibeschwört, motiviert gewaltbereite Rechte zur Tat zu schreiten. Das lässt uns nicht kalt, aber es wird uns auch nicht einschüchtern. Zumindest für mich und mein Wahlteam gilt dies auf jeden Fall." Weiterlesen


  1. 17:00 - 20:00 Uhr
    Landesgeschäftsstelle

    Sitzung des Landesvorstandes

    In meinen Kalender eintragen
  1. 09:00 - 10:00 Uhr
    Landesgeschäftsstelle

    Geschäftsführender Vorstand

    In meinen Kalender eintragen
  1. 17:00 - 20:00 Uhr
    Landesgeschäftsstelle

    Vorstand Landesausschuss

    In meinen Kalender eintragen