Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

CDU in Südthüringen geht zu weit

Die südthüringische CDU hat mit ihren unsäglichen NS- und SED- Vergleichen mal wieder eine Grenze übertreten, die sie in den letzten Monaten oft übertreten hat. Mark Hauptmann musste zurücktreten, weil er Maskendeals eingefädelt hat, wer von der CDU Thüringen Besserung erwartet hat, wurde bitter enttäuscht. Hans-Georg Maaßen aufzustellen und den anderen Nazimethoden vorzuwerfen, ist an Geschichtsvergessenheit und Unverfrorenheit kaum noch zu überbieten. Gerade die deutsche Geschichte gebietet es, dass Christian Hirte und Prof. Dr. Mario Voigt Stellung nehmen. NS-Verharmlosung ist unsäglich. Wenn die CDU schon keine Achtung vor den Thüringerinnen und Thüringern hat, dann doch bitte vor der Deutschen Geschichte. Manche Dinge gelten als unsagbar, weil sie unsagbar sind. Dass die CDU hier Mauer um Mauer reißt, sollte uns allen zu Denken geben. Weiterlesen


LINKE in Thüringen mit Pflegetour unterwegs

Seit mehreren Wochen tourt die Pflegetour des Thüringer Landesverbandes von DIE LINKE durchs Land, Ralf Plötner zieht eine Zwischenbilanz: "In den Gesprächen mit den Menschen erleben wir immer wieder, welch große Rolle die Frage der Pflege im Alter spielt. Die Menschen fragen sich, kann ich mir eine gute Pflege für mich und meine Angehörigen leisten?" Weiterlesen


Landesliste zur Bundestagswahl gewählt

Auf der heutigen Vertreter*innenversammlung in Seebach hat DIE LINKE. Thüringen ihre Landesliste zur Bundestagswahl im Herbst 2021 gewählt. Ministerpräsident Bodo Ramelow stimmte seine Genossinnen und Genossen auf einen herausfordernden Wahlkampf im Herbst ein, bevor es in die Abstimmungen ging. Die Vertreter*innen folgten dem Vorschlag von Landesvorstand und Landesausschuss und wählten die folgenden Kandidat*innen: 1. Susanne Hennig-Wellsow, 2. Ralph Lenkert, 3. Martina Renner, 4. Frank Tempel, 5. Sigrid Hupach, 6. Björn Harras, 7. Cornelia Wanderer, 8. Paul Schwendrat, 9. Sebastian Bach Weiterlesen