Diese Website verwendet Cookies. Warum wir Cookies einsetzen und wie Sie diese deaktivieren können, erfahren Sie unter Datenschutz.
Zum Hauptinhalt springen

Zum Ableben unseres Genossen Günter Trippler

Mit Bestürzung müssen wir die Nachricht vom Ableben unseres Genossen Günter Trippler zur Kenntnis nehmen. "Günni", wie ihn wohl alle in der Thüringer LINKEN und im Laufe der Zeit auch in anderen Landesverbänden genannt haben, war langjährig als technischer Mitarbeiter in unserer Landesgeschäftsstelle tätig und in dieser Funktion  ein zuverlässiger, engagierter Ansprechpartner für alle unsere Gliederungen. Bereits in der PDS war Günni für die Bereiche der technischen Sicherstellung, Materialaufbereitung und -belieferung, Kfz.- Betreuung sowie für die Absicherung der unterschiedlichsten politischen Veranstaltungen unserer Partei zuständig und stellt damit so etwas wie ein "Urgestein" in den Strukturen unserer Partei dar. Günni hatte in all den Jahren großen Anteil an unseren umfangreichen Kämpfen, erlebte mit uns Niederlagen genauso wie Erfolge. In seiner Funktion unterstützte Günni auch öffentliche Aktionen von Bündnissen, in welchen sich die Thüringer LINKE engagierte. Er war so... Weiterlesen


DIE LINKE. Thüringen ruft zur Unterstützung der Menschenkette am 8. Januar 2022 auf

Solidarität und Rücksichtnahme sind in der aktuellen Zeit wichtiger denn je. Deshalb ist es ein großartiges und unterstützenswertes Zeichen von zivilgesellschaftlichen Gruppen wie den „Omas gegen Rechts“ am Samstag, den 8. Januar in Erfurt eine Menschenkette für Demokratie und Rücksichtnahme auf die Beine zu stellen. Damit bekommen die Menschen in Thüringen, die verantwortungsvoll handeln wollen, eine Möglichkeit, sichtbar zu werden. Den aggressiven Aufmärschen gegen die Corona-Maßnahmen der letzten Wochen wird damit ein lebendiges Signal für den gesellschaftlichen Zusammenhalt entgegengesetzt. Weiterlesen


Ulrike Grosse-Röthig

Ein Licht für Thüringen - verteidigen wir unsere Weltoffenheit

Gegner der Corona-Eindämmungsmaßnahmen von rechts bis ganz rechts versammeln sich derzeit zu Demonstrationen, die sie Spaziergänge nennen, um vermeintlich Hygieneauflagen ignorieren und missachten zu können. Während sich allein in Thüringen täglich zwischen zehn- und zwanzigtausend Menschen für die Corona-Schutzimpfung entscheiden und damit solidarisch zur Pandemiebekämpfung beitragen, zeigen die Coronaleugner*innen der solidarischen Gesellschaft nur Verachtung. Weiterlesen

Es ist schon komisch: Mal warnt die CDU in Thüringen vor dem Zerfall der Wirtschaft unter r2g, mal schmückt sie sich mit rot-rot-grünen Projekten. Unter dem Titel und dem Hashtag “Thüringen kann mehr” schaltet sie schon jetzt großformatige Anzeigen in den hiesigen Zeitungen und Sozialen Netzwerken. Dabei nimmt sie es mitunter mit den Fakten nicht ganz so genau. Ihre haarsträubendsten Behauptungen der letzten Zeit haben wir deshalb auf dieser Seite einmal etwas näher beleuchtet. Und kommen zu dem Ergebnis: Die Wahrheit trägt jedenfalls nicht das Orange der selbsternannten Thüringenpartei. Aber lesen Sie selbst...



  1. Elgersburg, Hotel "Am Wald" Elgersburg

    Klausur des Landesvorstandes

    In meinen Kalender eintragen
  1. 10:00 - 16:00 Uhr

    Landesbildungstag (virtuell)

    In meinen Kalender eintragen
  1. 17:00 - 20:00 Uhr
    Erfurt, DIE LINKE. Thüringen

    Sitzung des Landesvorstandes

    In meinen Kalender eintragen