Termine

28. August 2014 - 28. Februar 2015 | 2 Einträge gefunden
Trailertour in Neuhaus
28. August 2014 10:00 - 13:00
Mehr
Trailertour DIE LINKE. Thüringen
Kommunale Radtour mit Matthias Höhn
28. August 2014 11:00 - 16:00
Kommunale Radtour mit dem Bundesgeschäftsführer der LINKEN Matthias Höhn, Anja Müller, Frank... Mehr
Wahlen/ Land DIE LINKE. Kreisverband Wartburgkreis-Eisenach
 
Medizinische Versorgung auch auf dem Land, aktive Vereine und ein humanitärer Umgang mit Flüchtlingen gehören zu einer Gesellschaft, für die ich mich stark mache.
Aktuelle Meldungen
27. August 2014

Spitzengespräch zwischen GdP, LINKE und Linksjugend am 26. August

Am Abend des 26. August fand in der Erfurter Geschäftsstelle der Thüringer LINKEN ein Spitzengespräch zwischen Vertreterinnen und Vertretern der Gewerkschaft der Polizei (GdP), der Linksjugend.Solid und der Partei DIE LINKE statt. Thema des Spitzengesprächs waren die Irritationen unter Polizistinnen und Polizisten rund um die Wahlkampagne der Thüringer Linksjugend. Im Verlauf des Spitzengesprächs wurde Einigkeit darüber erzielt, dass die Debatte über mehr Rechtssicherheit im Umgang zwischen Bürgerinnen und Bürgern und der Polizei legitim ist.  Mehr...

 
22. August 2014

Landolf Scherzer im Mehrgenerationenhaus in Erfurt

Seit 40 Jahren schreibt Landolf Scherzer Bücher über die Missstände der Gesellschaft und die Probleme der Menschen in verschiedenen Ländern. Nach Veröffentlichung seines neuesten Buches „Stürzt die Götter vom Olymp“ wurde er von Karola Stange und Bodo Ramelow nach Erfurt eingeladen. Bei der Lesung am 20. August im Mehrgenerationenhaus in der Moskauerstraße gab er einige Auszüge aus seinen Werken zum Besten. Mit zusätzlichen Informationen und Anekdoten fesselte er den vollen Saal. Mehr...

 
21. August 2014

Thüringer LINKE will Kennzeichnungspflicht für Polizeibeamte

Die Landesvorsitzende der LINKEN in Thüringen, Susanne Hennig-Wellsow, reagiert gelassen auf die Kritik der Thüringer CDU an der Wahlkampagne der Linksjugend Solid und bekräftigt die Forderung ihrer Partei nach einer Kennzeichnungspflicht für Polizeibeamte. Mehr...

 
19. August 2014 Susanne Hennig-Wellsow

Maßgebliche CDU-Politiker sind für eine Zusammenarbeit mit der AfD

Nach Berichten in den Medien gibt es maßgebliche Politiker in der CDU, die eine Zusammenarbeit mit der AfD nicht ausschließen, um den Machterhalt zu sichern. Es zeigt sich immer deutlicher, so die Landesvorsitzende der Partei DIE LINKE. Thüringen, Susanne Hennig-Wellsow, dass die Thüringer CDU ohne Linie und Führung ist. Panik scheint die Partei ergriffen zu haben, wenn es darum geht, dass ein Politikwechsel in Thüringen möglich ist. „Der drohende Machtverlust lässt verschiedene CDU-Politiker, wie Fiedler und Mohring, zu Mitteln greifen, die noch vor kurzem ausgeschlossen wurden. Da scheint es auch nicht wichtig, dass Frau Lieberknecht anderes zum Thema AfD verkündet und ihre Position mit solcherlei Machtspielchen weiter untergraben wird. „Eine Zusammenarbeit der CDU mit der rechtspopulistischen und unberechenbaren AfD kann keine Basis für Regierungshandeln in Thüringen sein. Eine Partnerschaft mit einer politischen Kraft, die auf billigen Populismus, Ausländerfeindlichkeit und Neid setzt, diskreditiert nicht nur die Personen, die für eine solche offen sind sondern das ganze Land Thüringen und die Demokratie“, so Hennig-Wellsow. Mehr...