Pressekontakt

Jürgen Spilling - Pressesprecher

Landesgeschäftsstelle DIE LINKE. Thüringen
Eugen-Richter-Straße 44
99085 Erfurt

Telefon: 0361 - 60 111 42
Telefax: 0361 - 60 111 41
Funk: 0173 - 3963192
E-mail

 
 

die-linke.de

"Gerade einmal 180 Frauen werden von der heute debattierten Frauenquote profitieren. Was die Koalition heute vorgelegt hat, ist ein kleines Frauenquötchen, dass die Aufregung und den Widerstand aus der Wirtschaft und den Reihen der CDU leider nicht verdient hat", erklärt Caren Lay, stellvertretende...
Die sofortige Umsetzung seiner Wahlversprechen durch Alexis Tsipras führt zu wütenden Attacken aus Brüssel und Berlin. Dazu erklärt der Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Bernd Riexinger:
Heute wird im Bundestag neben der Verlängerung des Bundeswehreinsatzes in der Türkei auch über die Entsendung von Bundeswehrsoldaten in den Nordirak abgestimmt. Dazu erklärt Christine Buchholz, Mitglied im Geschäftsführenden Parteivorstandes der LINKEN:
 
19. September 2014 Start/Pressemitteilungen

Erstes Sondierungsgespräch in konstruktiver Atmosphäre

Die Vorsitzende der Thüringer LINKEN, Susanne Hennig-Wellsow, zieht eine positive Bilanz des ersten Sondierungsgesprächs zwischen LINKEN, SPD und Grünen und skizziert den weiteren Fahrplan der Gespräche. Sie erklärt: "Wir haben heute ein erstes Sondierungsgespräch in konstruktiver Atmosphäre geführt. Ich bin optimistisch, dass es uns in den... Mehr...

 
16. September 2014 Pressemitteilungen

LINKE lädt SPD und Grüne zu Sondierungen über Bildung einer neuen Landesregierung ein

Der Landesvorstand der Thüringer LINKEN hat am Montag, dem 15.9.2014, einstimmig beschlossen, die Thüringer Landesverbände von SPD und Bündnis 90/Die Grünen zu Sondierungen einzuladen, die das Ziel haben, in Verhandlungen über die Bildung einer gemeinsam getragenen Landesregierung einzutreten. Dazu erklärt die Vorsitzende der Thüringer LINKEN,... Mehr...

 
15. September 2014 Start

DIE LINKE. Thüringen erreicht 28,2% zur Landtagswahl

Zur Landtagswahl in Thüringen holte die Thüringer LINKE 28%, womit sie das ohnehin gute Ergebnis aus der letzten Wahl noch steigern konnte. Damit wird die künftige Fraktion im Thüringer Landtag aus 28 Abgeordneten bestehen. Weiterhin konnten neun Direktmandate geholt werden. Hier gratulieren wir dafür Susanne Hennig-Wellsow, Margit Jung, Ina... Mehr...

 
11. September 2014 Pressemitteilungen/Aufmacher

Thüringen sozial regieren – Kernprojekte der Thüringer LINKEN für die ersten 100 Tage einer neuen Landesregierung

Die Thüringer LINKE kämpft um eine Mehrheit für ein Reformbündnis, das Thüringen sozial regiert. Wir sind die stabile Führungskraft im progressiven Lager diesseits der Union. Wir wollen, dass es am Abend des 14. September die Option gibt, die CDU nach 24 Jahren Regierungsbeteiligung in Thüringen abzulösen. Wir wollen in den Wochen nach der... Mehr...

 
9. September 2014 Pressemitteilungen

Hennig-Wellsow und Gerstenberger zu den Äußerungen von Rechnungshofpräsident Dette

Die Vorsitzende der LINKEN in Thüringen, Susanne Hennig-Wellsow, und Michael Gerstenberger, äußern sich zu den heutigen öffentlichen Einlassungen des Präsidenten des Landesrechnungshofs, Sebastian Dette, über die Rechtmäßigkeit von Zulagen durch Bundestagsfraktionen:Susanne Hennig-Wellsow erklärt: "Die Äußerungen von Herrn Dette sind... Mehr...

 
5. September 2014 Pressemitteilungen/Start

Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter zur Landtagswahl am 14.September: Wir wählen links! – Wählt DIE LINKE!

Am Donnerstag, dem 4. September 2014, veröffentlichten 20 Thüringer Gewerkschafterinnen und Gewerkschafter den Aufruf "Wir wählen links!" für einen Politikwechsel in Thüringen. Der Wahlaufruf richtet sich an die Beschäftigten und Mitglieder der Gewerkschaften in den Thüringer Betrieben und Verwaltungen: Michael Ebenau, Gewerkschaftssekretär aus... Mehr...

 
5. September 2014 Pressemitteilungen/Start

Stabile Mehrheit für Politikwechsel in Thüringen

Die Vorsitzende der Thüringer LINKEN, Susanne Hennig-Wellsow, kommentiert die Ergebnisse der jüngsten Umfragen zur bevorstehenden Landtagswahl: Das Rennen wird spannend. Alle Zahlen deuten auf eine stabile Mehrheit für ein rot-rot-grünes Wechselbündnis hin. Die SPD schwächelt, DIE LINKE ist die stabile Führungskraft im linken Lager. In Thüringen... Mehr...

 
4. September 2014 Pressemitteilungen/Start

LINKE weist Berichterstattung über „Kulturverein Mesopotamien“ und Ercan Ayboga zurück

Die Vorsitzende der Thüringer LINKEN, Susanne Hennig-Wellsow, und der Direktkandidat der LINKEN im Wahlkreis 31 (Weimarer Land und Weimar-Schöndorf), Ercan Ayboga, weisen die diffamierende Berichterstattung über Ercan Ayboga und den "Kulturverein Mesopotamien" zurück. Ercan Ayboga erklärt: "Der Kulturverein Mesopotamien setzt sich... Mehr...

 
3. September 2014 Pressemitteilungen/Start

Thüringen muss Verschärfung des Asylrechts ablehnen

Die Vorsitzende der Thüringer LINKEN, Susanne Hennig-Wellsow, wirft Innenminister Jörg Geibert (CDU) "Doppelzüngigkeit" in der Flüchtlingspolitik vor. Es sei nicht glaubwürdig, wenn Geibert am Montag medienwirksam in Weimar um Spenden für jesidische Flüchtlinge werbe, und ab Donnerstag in derselben Stadt mit der Innenministerkonferenz... Mehr...

 
2. September 2014 Pressemitteilungen/Start

Politikwechsel ist mehr

Die Vorsitzende der Thüringer LINKEN, Susanne Hennig-Wellsow, reagiert zurückhaltend auf die von der SPD vorgestellten Koalitionshürden. Sie erklärt: Die SPD hat vor allem Hürden für eine Neuauflage der schwarz-roten Koalition aufgestellt. Die Eckpunkte für einen Politikwechsel ist sie schuldig geblieben. Für uns hängt die Bildung einer neuen... Mehr...

 

Treffer 31 bis 40 von 493