Pressekontakt

Jürgen Spilling - Pressesprecher

Landesgeschäftsstelle DIE LINKE. Thüringen
Eugen-Richter-Straße 44
99085 Erfurt

Telefon: 0361 - 60 111 42
Telefax: 0361 - 60 111 41
Funk: 0173 - 3963192
E-mail

 
 

die-linke.de

Zum heute vom Bundeskabinett auf den Weg gebrachten Gesetzespaket gegen Missbrauch von Sozialleistungen durch Zuwanderer erklärt das Mitglied im Geschäftsführenden Parteivorstand der LINKEN, Katina Schubert:
Im kommenden Jahr möchte Arbeitsministerin Andrea Nahles Kriterien für eine Anti-Stress-Verordnung vorlegen. Dazu erklärt die Vorsitzende der LINKEN, Katja Kipping:
Der Vorsitzende der LINKEN, Bernd Riexinger, warnt vor einer Einschränkung des Streikrechts durch die Pläne der Bundesregierung, die sogenannte Tarifeinheit per Gesetz durchzusetzen. Unter dem "Deckmantel der Tarifeinheit" verstecke sich ein "fundamentaler Angriff auf Streikrecht und Verfassung",...
 
22. März 2014 Susanne Hennig Pressemitteilungen/Start

Landesparteitag DIE LINKE. Thüringen beschließt Wahlprogramm

Am Sonnabend, den 22.03.2014 führte DIE LINKE. Thüringen im Volkshaus Sömmerda den Parteitag zur Beschlussfassung  des Landtagswahlprogramms für die Landtagswahlen im September 2014 durch. „Der Grundstein für den Politikwechsel im September wird heute gelegt“, so Susanne Hennig, die Landesvorsitzende der Partei DIE LINKE. Thüringen auf dem... Mehr...

 
18. März 2014 Susanne Hennig, Martin Schirdewan Pressemitteilungen/Start

Kein Platz für Neonazis – nicht in Thüringen, nicht in Brüssel!

JN-Kongress in Kirchheim am 22. März 2014 - Volksverhetzer tritt als EP -Spitzkandidat an - demokratischer Widerstand ist gefordert Nachdem die JN offensichtlich mit ihrem ursprünglichen Vorhaben, einen sogenannten Europakongress in der Region Leipzig zu veranstalten, gescheitert ist, plant die Jugendorganisation der NPD die Veranstaltung jetzt... Mehr...

 
18. März 2014 Pressemitteilungen/Start

Hennig: "DGB-Eckpunke für die Landtagswahlen sind nur mit Politikwechsel realisierbar"

Stimmzettel

Am 13.03. hat der DGB Hessen-Thüringen Eckpunkte zur Landtagswahl - Anforderungen an die Thüringer Politik beschlossen und heute vorgestellt. Die Landesvorsitzende der Partei DIE LINKE. Thüringen, Susanne Hennig, erklärt dazu. " Ich begrüße, dass der DGB sich frühzeitig vor den Landtagswahlen mit Forderungen an die Politik, die Parteien und... Mehr...

 
17. März 2014 Pressemitteilungen

Einladung zum Pressegespräch am 20.03.2014

In Vorbereitung des Landesparteitags der Partei DIE LINKLE. Thüringen zur Beschlussfassung des Landtagswahlprogrammes, am 22.03.2014 in Sömmerda, Volkshaus und der VertreterInnenversammlung zur Aufstellung der Landesliste für die Landtagswahlen, am 29. und 30. März 2014 in Erfurt, Kaisersaal führen wir ein Pressegespräch durch. Dazu möchten... Mehr...

 
14. März 2014 Pressemitteilungen

NPD ist nicht willkommen

Erneut wird die NPD in Kirchheim einen Parteitag durchführen. Ein breites Bündnis hat zu Protesten aufgerufen, die deutlich machen, dass die NPD in Kirchheim nicht willkommen ist. "Eine Partei, die sich in menschenverachtender Art und Weise offen gegen Weltoffenheit, Demokratie und Toleranz ausspricht ist nicht hinnehmbar und gehört... Mehr...

 
14. März 2014 Start/Pressemitteilungen

Hennig: Politikwechsel im Herbst möglich

Die heute veröffentlichte Umfrage vom MDR und infratest dimap kommentiert Susanne Hennig, Vorsitzende der Partei DIE LINKE Thüringen: „Das Ergebnis ist klar: Eine stabile Mehrheit für eine soziale, ökologische und demokratische Politik in Thüringen ist da. Ein Bündnis aus LINKE, SPD und Grünen hätte eine klare Mehrheit. 28% für DIE LINKE sind eine... Mehr...

 
13. März 2014 Pressemitteilungen/Start

Hennig: "Umgang mit Kali-Vertrag zeigt erneut gestörtes Verhältnis der Landesregierung zur Demokratie auf."

"Der Umgang der Landesregierung mit dem vor 20 Jahren abgeschlossenen Kali-Vertrag zeigt ein weiteres Mal, dass die Landesregierung erhebliche Defizite im Umgang mit der Demokratie hat. Jetzt wird deutlich, wie sehr das Parlament als Gesetzgeber und Souverän getäuscht und missachtet wird", so Susanne Hennig, die Landesvorsitzende der... Mehr...

 
11. März 2014 Pressemitteilungen/Start

Hennig: Stilllegung aller Atomanlagen einzig sinnvoller Weg

Vor drei Jahren hat sich mit der Atom-Katastrophe in Fukushima erneut gezeigt, dass Atomenergie eine unsichere und tödliche Technologie ist. "Wir fordern die unverzügliche Abschaltung aller Atomkraftwerke und eine Wende hin zu umweltverträglicher Energie. Dabei muss diese Wende hin zu erneuerbarer Energie bezahlbar bleiben und darf nicht... Mehr...

 
10. März 2014 Pressemitteilungen/Start

Hennig: Gutes Fundament für Erfolg in Stichwahl in Hildburghausen gelegt

Das Ergebnis der heutigen Bürgermeisterwahl in Hildburghausen kommentiert Susanne Hennig, Vorsitzende der Partei DIE LINKE Thüringen: „Das Ergebnis von unserem Kandidaten Olaf Jaenicke ist beachtlich und ein gutes Fundament für einen Erfolg in der Stichwahl am 23. März 2014. Mit einem Stadtoberhaupt der LINKEN wird es soziale und demokratische... Mehr...

 
3. März 2014 Pressemitteilungen/Start

Bodo Ramelow soll DIE LINKE Thüringen in Landtagswahlkampf führen

Am Freitag, 28. Februar 2014, hat sich DIE LINKE Thüringen in einer gemeinsamen Sitzung des Landesvorstandes und des Landesausschusses über Vorschläge für die Landesliste zur Landtagswahl verständigt. Einstimmig wurde Bodo Ramelow als Spitzenkandidat vorgeschlagen. Susanne Hennig, Vorsitzende der Thüringer Linkspartei,... Mehr...

 

Treffer 31 bis 40 von 370