Pressekontakt

Jürgen Spilling - Pressesprecher

Landesgeschäftsstelle DIE LINKE. Thüringen
Eugen-Richter-Straße 44
99085 Erfurt

Telefon: 0361 - 60 111 42
Telefax: 0361 - 60 111 41
Funk: 0173 - 3963192
E-mail

 
 

die-linke.de

"Es muss Schluss damit sein, Griechenland immer weitere unsoziale Reformen aufzuzwingen. Die Gläubiger haben Griechenland neben dem ohnehin umfassenden Maßnahmenkatalog von August 2015 noch einen automatischen Kürzungsmechanismus im Frühjahr 2016 und jetzt im Frühjahr 2017 noch umfangreiche...
Der Bundesgeschäftsführer der Partei DIE LINKE, Matthias Höhn, erklärt zu den Koalitionsverhandlungen von CDU, FDP und GRÜNEN in Schleswig-Holstein:
Zum Anschlag, der vor allem jugendliche Besucherinnen und Besucher eines Popkonzertes in Manchester in den Tod riss, erklären Katja Kipping und Bernd Riexinger, die Vorsitzenden der Partei DIE LINKE:
 
25. März 2015 Pressemitteilungen/Start

Helaba: Atomwaffen dürfen kein Bombengeschäft sein

Angesichts der verkündeten hervorragenden Bilanzzahlen der Helaba verweist die Landesvorsitzende der LINKEN auf den aktuellen Beschluss des Landesvorstandes „Atomwaffen dürfen kein Bombengeschäft sein.“ Darin werde die Landesregierung gebeten, ihren Einfluss geltend zu machen, dass die Landesbank Hessen-Thüringen Investitionen in Nuklearwaffen... Mehr...

 
11. März 2015 Start/Pressemitteilungen

Rot-Rot-Grüner Koalitionsausschuss kommt zu erster Sitzung zusammen

Am 10. März 2015 hat erstmals der Koalitionsausschuss der drei die Thüringer Landesregierung tragenden Parteien DIE LINKE, SPD und Bündnis90/Die Grünen getagt. Es wurden zunächst Verabredungen über die weitere Arbeit des Koalitionsausschusses getroffen. Im zweiten Tagesordnungspunkt befasste sich der Koalitionsausschuss mit der Novelle des... Mehr...

 
6. März 2015 Pressemitteilungen

100 Tage Rot-Rot-Grün in Thüringen

Am 15.03.2015 besteht die Rot-Rot-Grüne Koalition seit 100 Tagen. Zeit um eine erste Bilanz zu ziehen und über das Erreichte zu informieren. Die Vorsitzenden der 3 Thüringer Koalitionsparteien, Susanne Hennig-Wellsow (DIE LINKE), Andreas Bausewein (SPD) und Stephanie Erben (Bündnis 90/Die Grünen) führen aus diesem Anlass am 13.03.2015 eine... Mehr...

 
4. März 2015 Pressemitteilungen/Start

Hennig-Wellsow: "... es wird ein Klima der Ausländerfeindlichkeit und der Abschottung unterstützt."

Susanne Hennig Wellsow, Landesvorsitzende der Partei DIE LINKE. Thüringen, erklärt zu der Debatte um die Erstaufnahmestelle in Gera: „Wer mögliche Unterschriftensammlungen gegen Flüchtlinge benutzt um die Unterbringung von Flüchtlingen zu verhindern, vergeht sich am Gedanken der Solidarität und der humanitären Pflicht notleidenden Menschen zu... Mehr...