Pressekontakt

Jürgen Spilling - Pressesprecher

Landesgeschäftsstelle DIE LINKE. Thüringen
Eugen-Richter-Straße 44
99085 Erfurt

Telefon: 0361 - 60 111 42
Telefax: 0361 - 60 111 41
Funk: 0173 - 3963192
E-mail

 
 

die-linke.de

Zum Ausgang des ersten Durchgangs der Präsidentschaftswahlen in Frankreich erklären Katja Kipping und Bernd Riexinger, Vorsitzende der Partei DIE LINKE:
Zu den heutigen Protesten am Rand des Kölner AfD-Parteitages erklärt Katja Kipping, Vorsitzende der Partei DIE LINKE:
Am Sonntag findet der erste Durchgang der Präsidentschaftswahlen in Frankreich statt. DIE LINKE unterstützt den linken Präsidentschaftskandidaten Jean-Luc Mélenchon. Die Parteivorsitzenden Katja Kipping und Bernd Riexinger erklären:
 
29. April 2013 Knut Korschewsky Pressemitteilungen/Start

246.213 Vollzeitbeschäftigte in Thüringen arbeiten zu Niedriglöhnen – LINKE fordert Mindestlohn von 10 Euro

„Es ist ein Skandal, wie viele Beschäftigte in Thüringen mit Niedriglöhnen abgespeist werden. Ein flächendeckender gesetzlicher Mindestlohn in Höhe von 10 Euro pro Stunde ist längst überfällig“, erklärt der Landesvorsitzende der LINKEN in Thüringen, Knut Korschewsky. Laut einer Anfrage der Fraktion der LINKEN im Bundestag bei der Bundesagentur... Mehr...

 
26. April 2013 Pressemitteilungen

Einladung zum Pressegespräch

Sehr geehrte Damen und Herren, am 03. Mai 2013 wird der Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Bernd Riexinger, einen Arbeitsbesuch in Erfurt durchführen. Dabei wird er in und um Erfurt verschieden Termine absolvieren. Unter anderem wird es ein Gespräch zur Situation bei Bosch-Solar, ein Gespräche mit Erfurter Ortsteilbürgermeistern zu Problemen... Mehr...

 
10. April 2013 Anke Hofmann Pressemitteilungen

Thüringer Landesverfassung bedarf dringend einer Modernisierung

Das heutige Urteil des Landesverfassungsgerichts Thüringen ist ein deutlicher Beleg dafür, dass die Landesverfassung in diesem Punkt dringend einer Überholung und Modernisierung bedarf. So bewertet die Landesgeschäftsführerin der Partei DIE LINKE, Anke Hofmann, das heutige Urteil.„Die Tatsache, dass das Gericht Verständnis für das Anliegen der... Mehr...