Pressekontakt

Jürgen Spilling - Pressesprecher

Landesgeschäftsstelle DIE LINKE. Thüringen
Eugen-Richter-Straße 44
99085 Erfurt

Telefon: 0361 - 60 111 42
Telefax: 0361 - 60 111 41
Funk: 0173 - 3963192
E-mail

 
 

die-linke.de

Der grüne Tübinger Oberbürgermeister Boris Palmer fordert Zäune gegen Flüchtlinge und will mehr Menschen abschieben. Der reaktionäre Jungspund aus Baden-Württemberg betätigt sich wieder einmal als CSU-Sprecher und offenbart, wie die Grünen heute Politik machen: Unsozial, ungerecht und scheinheilig,...
"Hendricks Einsicht, mehr Geld in den sozialen Wohnungsbau investieren zu wollen, kommt zu spät! Der vorprogrammierte Rückgang von ca. 80.000 Sozialwohnungen jährlich lässt sich mit einer Milliarde nicht stoppen" erklärt die stellvertretende Parteivorsitzende Caren Lay anlässlich der Forderung von...
Die Bundesregierung setzt ihren Kurs der Entrechtung von Geflüchteten fort. Die Einigung über das Asylpaket II verlief wie gewohnt mit Pleiten und Pannen. Das vorliegende Ergebnis des Asylpakets ist ein Bekenntnis zur Unmenschlichkeit, kritisiert Bernd Riexinger, der Vorsitzende der Partei DIE...
 
31. Januar 2011 Knut Korschwesky Pressemitteilungen

Korschewsky: Voigt entwertet Wahl von Roland Jahn mit billiger Polemik des "Kalten Krieges"

Mit seiner Presseerklärung zur Wahl von Roland Jahn zum Bundesbeauftragten für die Unterlagen des Staatssicherheitsdienstes der ehemaligen Deutschen Demokratischen Republik entwertet der Generalsekretär der Thüringer CDU, Mario Voigt, die Wahl von Jahn durch billige populistische Polemik und Hysterie des "Kalten Krieges", erklärt ... Mehr...

 
27. Januar 2011 Katrin Christ-Eisenwinder Pressemitteilungen

Gedenktage dürfen keine leeren Rituale sein

Anlässlich des Gedenkens an die Opfer des Nationalsozialismus betont die Landesgeschäftsführerin der Partei DIE LINKE Thüringen, Katrin Christ-Eisenwinder, dass das Gedenken nicht zum leeren Ritual verkommen darf. Mehr...

 
13. Januar 2011 Ute Lukasch Pressemitteilungen

Empfänger von ALG II sollten sofort Widerspruch einlegen

Der Gesetzgeber hatte die Aufgabe, die Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts vom 09. Februar 2010 umzusetzen - und zwar bis zum 1. Januar 2011. Die Gesetzesvorlage wurde im Bundesrat am 17. Dezember Mehr...

 
12. Januar 2011 Knut Korschewsky und Bodo Ramelow Pressemitteilungen

Korschewsky / Ramelow: Programmentwurf als Grundlage für die Debatte nutzen

Der vorliegende Entwurf für ein Programm der Partei DIE LINKE ist unsere Grundlage für die weitere politische Debatte in der Partei. Nicht hilfreich seien dagegen „Gegenentwürfe“, kritisieren der Landesvorsitzende der LINKEN, Knut Korschewsky, und der Fraktionsvorsitzende der LINKEN im Thüringer Landtag, Bodo Ramelow. Heute hatten die... Mehr...

 
5. Januar 2011 Knut Korschewsky und Bodo Ramelow Pressemitteilungen

Korschewsky / Ramelow: Unser Sozialismus ist demokratisch!

Endlich führen wir eine Diskussion um Inhalte! Gesine Lötzsch ist es mit ihrem kontroversen Beitrag „Wege zum Kommunismus“ vom 03. Januar 2011 in der Tageszeitung „Junge Welt“ gelungen, die Debatte in unserer Partei wieder stärker auf politische Inhalte zu lenken. „Ein für allemal fertige Lösungen gibt es nicht“, stellt sie im ersten Satz... Mehr...