Pressekontakt

Jürgen Spilling - Pressesprecher

Landesgeschäftsstelle DIE LINKE. Thüringen
Eugen-Richter-Straße 44
99085 Erfurt

Telefon: 0361 - 60 111 42
Telefax: 0361 - 60 111 41
Funk: 0173 - 3963192
E-mail

 
 

die-linke.de

Die Union plant den Solidaritätsbeitrag ab 2020 schrittweise „abzuschmelzen“ und kassiert dafür Schelte vom Koalitionspartner und aus den eigenen Reihen. Wir brauchen einen über den Soli gespeisten Solidarpakt III, so Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE. Er erklärt:
Der wissenschaftliche Dienst des Bundestages stuft das Tarifeinheitsgesetz als verfassungswidrig ein. Der Gesetzesentwurf müsse nun endgültig vom Tisch, fordert Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE, Bernd Riexinger. Er erklärt:
Anlässlich des 50. Jahrestages des Inkrafttretens der Europäischen Sozialcharta am 26. Februar fordert die Partei DIE LINKE, soziale Rechte entsprechend der Charta in Deutschland zu garantieren. Soziale Rechte sind als integraler Bestandteil der Menschenrechte durchzusetzen. Dazu erklären die...
 
17. September 2009 Knut Korschewsky Pressemitteilungen

Korschewsky: Politikwechsel für Thüringen ermöglichen!

In Reaktion auf Aussagen des Landessprechers von Bündnis 90/Die Grünen in Thüringen, Frank Augsten, erklärt der Landesvorsitzende der Partei DIE LINKE Thüringen, Knut Korschewsky: "DIE LINKE hat immer wieder eine Verbesserung der staatlichen Finanzierung der Schulen in freier Trägerschaft gefordert." Dies sei klar durch... Mehr...

 
2. September 2009 Knut Korschewsky Pressemitteilungen

DIE LINKE: Vernunft und Augenmaß können neues Regierungsbündnis ermöglichen

Der Landesvorstand der Partei DIE LINKE. Thüringen hat sich in seiner ersten Sitzung nach den Landtagswahlen mit der Auswertung der Wahlergebnisse und den sich daraus ergebenden Konsequenzen beschäftigt. Knut Korschewsky, Landesvorsitzender der Linken, sagte: "Die Menschen in Thüringen haben das System Althaus und die CDU klar... Mehr...