Pressekontakt

Jürgen Spilling - Pressesprecher

Landesgeschäftsstelle DIE LINKE. Thüringen
Eugen-Richter-Straße 44
99085 Erfurt

Telefon: 0361 - 60 111 42
Telefax: 0361 - 60 111 41
Funk: 0173 - 3963192
E-mail

 
 

die-linke.de

Die Union plant den Solidaritätsbeitrag ab 2020 schrittweise „abzuschmelzen“ und kassiert dafür Schelte vom Koalitionspartner und aus den eigenen Reihen. Wir brauchen einen über den Soli gespeisten Solidarpakt III, so Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE. Er erklärt:
Der wissenschaftliche Dienst des Bundestages stuft das Tarifeinheitsgesetz als verfassungswidrig ein. Der Gesetzesentwurf müsse nun endgültig vom Tisch, fordert Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE, Bernd Riexinger. Er erklärt:
Anlässlich des 50. Jahrestages des Inkrafttretens der Europäischen Sozialcharta am 26. Februar fordert die Partei DIE LINKE, soziale Rechte entsprechend der Charta in Deutschland zu garantieren. Soziale Rechte sind als integraler Bestandteil der Menschenrechte durchzusetzen. Dazu erklären die...
 
9. Dezember 2008 Knut Korschewsky Pressemitteilungen

Korschewsky: Neues Volksbegehren hat unsere Unterstützung

Der neue Anlauf, im Mai nächsten Jahres ein Volksbegehren für ein bessere Familienpolitik zu starten, habe die volle Unterstützung der Partei DIE LINKE, sagt der Landesvorsitzende Knut Korschewsky. „Obwohl alle Studien und Untersuchungen beweisen, dass es in Thüringer Kitas zu wenig Erzieherinnen gibt, weigert sich Ministerpräsident Dieter... Mehr...

 
9. Dezember 2008 Bodo Ramelow Pressemitteilungen

Landesregierung hat wichtige Zukunftsjahre für Thüringen verspielt

„Bereits vor Jahren wurde der Demographiebericht für Thüringen vorgelegt, ohne dass die Landesregierung eigene Konsequenzen gezogen hat. Die Abwanderung aus Thüringen setzt sich ungebremst fort und die Landesregierung hat mit ihrem Dämmerzustand wichtige Zukunftsjahre des Landes verspielt“, protestieren der Vorsitzende der Landtagsfraktion DIE... Mehr...

 
4. Dezember 2008 Knut Korschewsky Pressemitteilungen

Grundintentionen des Regierungsprogramms bestätigt

Die sechs Regionalkonferenzen der Partei DIE LINKE. Thüringen haben die Grundintentionen des Regierungsprogrammentwurfes, der auf dem Sömmerdaer Parteitag im Oktober vorgestellt wurde, voll bestätigt, so der Landesvorsitzende der LINKEN in Thüringen, Knut Korschewsky. Der Entwurf, der durch eine Arbeitsgruppe der Partei, durch die ... Mehr...

 
2. Dezember 2008 Knut Korschewsky Pressemitteilungen

Thüringer Justiz zu Stoppzeichen an CDU offenbar nicht in der Lage

Der Landesvorsitzende der Partei DIE LINKE Thüringen, Knut Korschewsky, hat die Entscheidung des Thüringer Oberverwaltungsgerichts zur Finanzierung der Arbeit parteinaher Stiftungen in Thüringen bedauert. „Dieses Urteil ist kein guter Tag für die Demokratie in Thüringen“, stellt Korschewsky fest. Die unserer Partei nahe stehende... Mehr...