Pressekontakt

Jürgen Spilling - Pressesprecher

Landesgeschäftsstelle DIE LINKE. Thüringen
Eugen-Richter-Straße 44
99085 Erfurt

Telefon: 0361 - 60 111 42
Telefax: 0361 - 60 111 41
Funk: 0173 - 3963192
E-mail

 
 

die-linke.de

Das Tarifeinheitsgesetz ist eine verfassungswidrige Einschränkung des Streikrechts. Es wird nach meiner Überzeugung nicht lange Bestand haben, erklärt Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE, anlässlich der heutigen Verabschiedung des Tarifeinheitsgesetzes im Bundestag.
Bundesverkehrsminister Alexander Dobrindt (CSU) versucht mit seiner Forderung nach einer Zwangsschlichtung den Bahnstreik für die bisher massivste Einschränkung des Streikrechtes zu nutzen. Das ist ein Anschlag auf das Streikrecht, so weit geht noch nicht mal Arbeitsministerin Nahles. Sie hat mit...
"Die weltweite Zunahme ungesicherter Arbeitsverhältnisse trotz Wirtschaftswachstums zeigt das dramatische Versagen der Politik. Statt Wohlstand für alle wächst die soziale Ungleichheit", erklärt Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE, zu dem heute veröffentlichten Bericht der...
 
13. Februar 2006 Knut Korschewsky Pressemitteilungen

Linkspartei im Kubastreit

Im o. g. Artikel wird ausgeführt, dass ich folgende Äußerung getätigt haben soll : „In Thüringen teilen die Mitglieder die Ansichten von Gabi Zimmer, Helmut Markow und Andrè Brie, sagt der Landesgeschäftsführer Knut Korschewsky und stellt sich damit auf die Seite der Befürworter.“. Dieses Zitat entspricht nicht den Tatsachen. Richtig ist,... Mehr...

 
6. Februar 2006 Jörg Kubitzki Pressemitteilungen

FDP-Chef relativiert die Verbrechen des Nationalsozialismus

Mit Empörung reagierte der stellvertretende Landesvorsitzende der Linkspartei.PDS Thüringen, Jörg Kubitzki, auf die jüngsten Äußerungen des FDP-Landesvorsitzenden Recknagel. Der FDP-Landeschef hatte in der Südthüringer Zeitung darauf verwiesen, dass zu den Wahlen der hauptamtlichen kommunalen Wahlbeamten am 07. Mai 2006 auch Kandidatinnen und... Mehr...