29. Januar 2016 Katja Kipping Aktuell/Start

Asylpaket II ist ein Förderprogramm für Schlepper

Die Vorsitzende der Partei DIE LINKE, Katja Kipping, bewertet das Ergebnis des Koaltionsspitzentreffens als miesen Kompromiss und das Ergebnis des Treffens von Kanzlerin Angela Merkel mit den Ministerpräsidentinnen und -präsidenten der Länder als völlig unzureichend. Das Ergebnis des Treffens der Koalitionsspitzen von Union und SPD kann nur als... Mehr...

 
26. Januar 2016 Susanne Hennig-Wellsow Aktuell/Pressemitteilungen/Start

Kampf gegen jede Form von Rassismus und Faschismus grundlegender Bestandteil der Arbeit

Am 27. Januar 1945 wurde das Konzentrations- und Vernichtungslager in Auschwitz-Birkenau von der Roten Armee befreit. Seit 1996 erinnert ein bundesweiter, gesetzlich verankerter Gedenktag an die Opfer der faschistischen Diktatur. Das Schicksal von Millionen Menschen, entsetzliche und grausame Verbrechen und die massenhafte Vernichtung jüdischen... Mehr...

 
15. Januar 2016 Pressemitteilungen/Start

Koalitionsausschuss einigt sich auf nächste Schritte bei Wasserentnahmeabgabe und Grundschulhorten

Der ‎Koalitionsausschuss verständigte sich in seiner ersten Sitzung des Jahres 2016 darauf, die Diskussion über die gesetzliche Einführung einer Wasserentnahmeabgabe auf der Grundlage des von der Umweltministerin unterbreiteten Gesetzentwurfes weiter zu führen und eine abschließende Entscheidung in seiner Sitzung im März 2016 zu treffen.... Mehr...

 
14. Januar 2016 Aktuell/Start

Friedenskonferenz der LINKEN am 19. März 2016

Die Dringlichkeit, sich über Herausforderungen und Anforderungen linker Friedenspolitik in einer sich wandelnden Weltordnung zu verständigen, ist allgegenwärtig. Die Bundesrepublik hat kurz vor Weihnachten die Beteiligung am Syrienkrieg beschlossen. In Gestalt von vielen Millionen Geflüchteten sehen wir die Auswirkungen von Krieg und Terror. DIE... Mehr...

 
13. Januar 2016 Beschluss des Geschäftsführenden Parteivorstandes vom 12. Januar 2016 Start

Kein Gast- oder Gnadenrecht: Asylrecht ist Menschenrecht

"Für DIE LINKE ist das Prinzip des Rechtsstaats unverhandelbar. Strafraten müssen für alle Menschen die gleichen Rechtsfolgen – unabhängig von Geschlecht, sexueller Orientierung, Äußerem oder Herkunft – haben. Das Aufenthalts- und Asylrecht ist kein Strafrecht zweiter Klasse. Sie dürfen nicht als Sonderstrafrecht für Geflüchtete und Menschen ohne... Mehr...

 
10. Dezember 2015 Susanne Hennig-Wellsow Aktuell/Pressemitteilungen

Kriegseinsatz der Bundeswehr startet am Internationalen Tag der Menschenrechte

Die Vorsitzende der Partei DIE LINKE. Thüringen, Susanne Hennig-Wellsow, erklärt zum Beginn des Kriegseinsatzes der Bundeswehr in Syrien:"Ausgerechnet am Internationalen Tag der Menschenrechte (10. Dezember) beginnt die Bundesregierung den völkerrechtswidrigen Kriegseinsatz der Bundeswehr in Syrien.  Mehr...

 
4. Dezember 2015 Start

Ein erfolgreiches Jahr liegt hinter R2G. Ein neuer Stil der Politik hat sich etabliert.

Andreas Bausewein (SPD), Susanne-Hennig-Wellsow (DIE LINKE), Stephanie Erben (BÜNDNIS'90/Die Grünen) bei der Pressekonferenz

Die Formel von der gleichen Augenhöhe ist keine leere Floskel geblieben sondern Realität geworden. In der Regierungsarbeit, zwischen den Parteien und Fraktionen werden die Ziele und Vorhaben diskutiert und dann gemeinsam angepackt. Keine Profilierung auf dem Rücken des anderen. Gemeinsam verändern wir das Land, dort wo es notwendig ist und wo... Mehr...

 
3. Dezember 2015 Start

Kriegsabenteuer ohne Strategie

Bernd Riexinger, Vorsitzender der Partei DIE LINKE: Der Kriegseinsatz in Syrien wird die deutsche Gesellschaft unwiderruflich verändern und massiven Einfluss auf den Alltag der Menschen in Deutschland haben. Die Bundesregierung stürzt Deutschland in einen Krieg, ohne die Frage nach den Bündnispartnern am Boden geklärt zu haben. Auch ansonsten... Mehr...

 
1. Dezember 2015 Aktuell/Start

Prozess gegen 14 Neonazis wegen Gewaltattacke in Ballstädt

Rund 20 Monate nach dem Überfall von Neonazis auf Mitglieder der Kirmesgesellschaft im thüringischen Ballstädt müssen sich ab dem 2. Dezember 2015 13 Männer und eine Frau vor dem Landgericht Erfurt verantworten. Die Staatsanwaltschaft wirft den Beschuldigten zwischen 20 und 40 Jahren gefährliche Körperverletzung in zehn Fällen in Tateinheit mit... Mehr...

 
25. November 2015 Aktuell

Nein zur Gewalt gegen Frauen – Thüringen zeigt Gesicht

Wir hier Mitglieder des Bundesvorstandes der Partei DIE LINKE in Berlin zeigen heute in vielen Orten Menschen Gesicht gegen Gewalt an Frauen. Auch in Thüringen finden viele Aktionen dazu statt.

„Häusliche und sexualisierte Gewalt gegen Frauen muss konsequent bekämpft und davon betroffenen Frauen ein Ausweg aus ihrer Situation aufgezeigt werden“, fordern Susanne Hennig-Wellsow, Landes- und Fraktionsvorsitzende sowie Karola Stange, Sprecherin für Gleichstellung der Landtagsfraktion, anlässlich des Internationalen Tages gegen Gewalt an... Mehr...

 

Treffer 1 bis 10 von 531

Quelle: http://www.die-linke-thueringen.de/nc/presse/pressemitteilungen/